Köln kann mehr

FDP-Stadtbezirksverbände in Köln

Bild verkleinern
Der Kreisverband Köln gliedert sich in neun Stadtbezirksverbände (StBV). Sie sind für die politische Arbeit in den Stadtteilen und -bezirken zuständig. Hier treffen sich Mitglieder und Interessenten der FDP, um über aktuelle politische Themen der Kommunal-, Landes- oder Bundespolitik zu diskutieren.

Möchten Sie sich über die Aktivitäten Ihres Stadtbezirksverbandes oder eine Mitarbeit informieren? Dann wenden Sie sich bitte an die Kreisgeschäftsstelle.

Für die einzelnen Stadtteile sind - nach Stadtbezirken sortiert - folgende Stadtbezirksverbände zuständig:

Stadtbezirk Innenstadt
Für die Stadtteile Altstadt-Nord, Altstadt-Süd, Neustadt-Nord, Neustadt-Süd und Deutz ist der Stadtbezirksverband Innenstadt zuständig.

Stadtbezirk Rodenkirchen
Für die Stadtteile Bayenthal, Godorf, Hahnwald, Immendorf, Marienburg, Meschenich, Raderberg, Raderthal, Rodenkirchen, Rondorf (Hochkirchen, Höningen, Konraderhöhe und Rondorf), Sürth, Weiß und Zollstock ist der Stadtbezirksverband Süd/Rodenkirchen zuständig.

Stadtbezirk Lindenthal
Für die Stadtteile Braunsfeld, Junkersdorf (Horbell, Junkersdorf und Marsdorf), Klettenberg, Lindenthal, Lövenich, Müngersdorf, Sülz, Weiden und Widdersdorf ist der Stadtbezirksverband Lindenthal zuständig.

Stadtbezirk Ehrenfeld
Für die Stadtteile Bickendorf, Bocklemünd-Mengenich, Ehrenfeld, Neuehrenfeld, Ossendorf und Vogelsang ist der Stadtbezirksverband Ehrenfeld zuständig.

Stadtbezirk Nippes
Für die Stadtteile Bilderstöckchen, Longerich, Mauenheim, Niehl, Nippes, Riehl und Weidenpesch ist der Stadtbezirksverband Nippes zuständig.

Stadtbezirk Chorweiler
Für die Stadtteile Blumenberg (Blumenberg, Broich und Kreuzfeld), Chorweiler (Chorweiler und Hoven), Esch-Auweiler, Fühlingen, Heimersdorf, Lindweiler, Merkenich (Feldkassel, Kasselberg, Langel, Merkenich und Rheinkassel), Pesch, Roggendorf-Thenhoven, Seeberg (Bergheimerhöfe und Seeberg), Volkhoven-Weiler und Worringen ist der Stadtbezirksverband Nord zuständig.

Stadtbezirk Porz
Für die Stadtteile Eil, Elsdorf, Ensen, Gremberghoven, Grengel, Langel, Libur, Lind, Poll, Porz, Urbach, Wahn, Wahnheide, Westhoven und Zündorf ist der Stadtbezirksverband Porz zuständig.

Stadtbezirk Kalk
Für die Stadtteile Brück, Höhenberg, Humboldt-Gremberg, Kalk, Merheim, Neubrück, Ostheim, Rath-Heumar und Vingst ist der Stadtbezirksverband Ost zuständig.

Stadtbezirk Mülheim
Für die Stadtteile Buchforst, Buchheim, Dellbrück, Dünnwald, Flittard, Höhenhaus, Holweide, Mülheim und Stammheim ist der Stadtbezirksverband Mülheim zuständig.


Hier geht es zur Satzung der Stadtbezirksverbände.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 – Volker Görzel Direktkandidat der FDP

Aktuelle Highlights

Di., 11.07.2017 FDP lehnt Großmarkt-Verlagerung nach Marsdorf ab Hoyer: Verwaltung und Ratsmehrheit ignorieren Einwände Katja Hoyer, MdR
In der Ratssitzung am 11. Juli soll die Verlagerung des Großmarktes nach Marsdorf beschlossen werden. Dazu erklärt ... mehr
Do., 06.07.2017 Jung, weiblich, liberal FDP Köln begrüßt Lea L. Müller als tausendstes Mitglied Lea L. Müller
Ende Juni beglückwünschte die Kölner FDP-Chefin Yvonne Gebauer, ... mehr
Do., 29.06.2017 Yvonne Gebauer neue Schulministerin FDP-Köln gratuliert ihrer Vorsitzenden ganz herzlich Yvonne Gebauer, MdL
Der Landesvorstand der Freien Demokraten Nordrhein-Westfalen hat in seiner gestrigen Sitzung in Düsseldorf ... mehr

Termin-Highlights


Do., 27.07.2017, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdR, und Yvonne Gebauer, MdL
Zu Gast Schulministerin Yvonne Gebauer, Bundestagsspitzenkandidat Reinhard Houben und Ratsfraktionschef Ralph Sterck Zum ...mehr

Politik-Highlights


So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr