Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Turadj Zarinfar

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Widdersdorfer Straße 415
50933 Köln
Fax 0221. 271 61 60
Mobil 0151. 15 15 23 00
„Ich setze mich für eine moderate Bebauung des RTL-Geländes an der Aachener Straße ein. Außerdem gilt es, die weitere Entwicklung des Rhein-Centers in Weiden mit dem direkten Umfeld abzupassen und die Verkehrsberuhigung in den Wohngebieten um- und durchzusetzen.“
Turadj Zarinfar ist 1972 in Dortmund geboren. Er hat nach dem abgeschlossenen Studium als Diplom-Bauingenieur in Dortmund in einigen Unternehmen im Bauwesen in Dortmund und Köln gearbeitet bevor er sich im Jahre 2002 selbstständig machte. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter der Zarinfar Baumanagement GmbH mit Sitz in Köln und beschäftigt 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Themen des Baumanagements und der Projektsteuerung im Industrie- und Gewerbebau übernehmen. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Im Jahre 2003 trat Zarinfar in die FDP ein. Er war stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender in Bad Honnef und zur Kommunalwahl 2004 kandidierte er dort als Bürgermeisterkandidat der FDP. 2008 bis 2010 war er Beisitzer im Vorstand des damaligen Ortsverbandes Köln-Mitte, heute Stadtbezirksverband Innenstadt.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte er für die FDP im Wahlkreis Junkersdorf, Müngersdorf und Weiden. Von 2009 bis 2012 war er Sachkundiger Einwohner im Wirtschaftsausschuss der Stadt Köln.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I