Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Eric Fred Meurer-Eichberg

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Wodanstraße 26 b
51107 Köln
Fon 0221. 986 26 63
Fax 0221. 986 26 64
eric.meurer-eichberg@fdp-koeln.de
„Ich setze mich für ein lebendiges und jugendliches Köln ein. Mehr und vor allem erreichbare Freizeiteinrichtungen sind mein Ziel. Dies möchte ich z.B. durch den Ausbau des Baggersees bei Rath/Heumar als Freizeitanlage und saubere Spielplätze erreichen. Durch eine Initiative „blühendes Veedel“ möchte ich außerdem Brücks und Rath-Heumars schönen Seiten betonen.“
Eric Meurer-Eichberg wurde 1967 in Berlin geboren. Seit 1982 lebt er in Köln. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er zunächst Versicherungswesen in Köln, später Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Bonn. Seinen Master hat er in den USA an der Hawaii Pacific University erworben. Nach jahrelanger Tätigkeit für einen internationalen Logistikkonzern ist er nun als Selbstständiger im Bereich Coaching und Consulting tätig.

Seit 1994 engagiert sich Eric Meurer-Eichberg in der FDP und bis zur Erreichung der Altersgrenze bei den Jungen Liberalen. Hier war er zunächst von 1995 bis 1997 bei den Jungen Liberalen als stellvertretender Kreisvorsitzender zuständig für den Bereich Organisation / Medien. Im Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW war er Beisitzer (1996/1997) und lange Jahre Beauftragter des Landesvorstandes für Verbandskontakte. Von 1996 bis 1999 war er Vorsitzender des damaligen FDP-Ortsverbandes Köln-Porz, heute Stadtbezirksverband Porz. Nach dem Umzug nach Köln-Rath war er zunächst Schriftführer des FDP-Stadtbezirksverbandes Ost und ist seit 2008 dessen Vorsitzender.

Eric Meurer-Eichberg ist im Rechtsrheinischen verwurzelt. Er engagiert sich in der Elternschaft und im Förderverein des evangelischen Kindergartens seines Sohnes. Gerade für junge Familien sind Sicherheit, Bildungschancen und Freizeitmöglichkeiten von zentraler Bedeutung. Hier die nötige Infrastruktur zu schaffen und für Verbesserungen im Stadtbezirk Kalk zu sorgen, ist sein großes Anliegen.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte Eric Meurer-Eichberg für die FDP im Wahlkreis Brück und Rath-Heumar und als Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung Kalk, der er seither angehört.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I

Aktuelle Highlights

Mo., 18.09.2017 Solar-Pressmülleimer an 11 Standorten im Einsatz Einjähriger Versuch auf FDP-Initiative Dr. Rolf Albach
Sauberkeit ist ein Beitrag zum Gefühl von Sicherheit und Freiheit. Elf neue „Müllhaie“ in der Kölner Innenstadt helfen jetzt dabei. Die ... mehr
Do., 07.09.2017 Houben: Dauer-Staus schaden Wirtschaft FDP teilt Einschätzung der IHK zu drohendem Verkehrskollaps Reinhard Houben, MdR
Nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammern steht das Rheinland vor dem Verkehrskollaps. Dies habe unabsehbare Folgen für die ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights

Bundestag
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, hiermit lade ich Sie herzlich zur gemeinsamen Sitzung des ...mehr

Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändern sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr