Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Moritz Pöllath

Bild vergrößern
Bild verkleinern
FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221. 221-238 30
Fax 0221. 221-238 33
Moritz Pöllath wurde am 11. Februar 1982 in Neustadt a.d. Waldnaab in Bayern geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er in Tansania, wo sein Vater ein Krankenhaus für das Missionsärztliche Institut Würzburg leitete. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hochschulreife am Erasmusgymnasium in Amberg ging er nach China, um dort bei den Shao-Lin Mönchen zu trainieren, und dann zum Studium nach Köln.

An der Universität zu Köln beendete er das Studium der Neuesten Geschichte und Anglistik mit dem Grad eines Magisters. Danach arbeitete er zwei Jahre bei der Regionalzeitung „Der Neue Tag“ in seiner Heimat Bayern. Gleichzeitig begann er eine Promotion in der neuesten Geschichte, wofür er zurück nach Köln ging.

Moritz Pöllath ist zu Beginn seines Studiums der FDP im Kölner Westen beigetreten. In seiner Heimat Bayern engagiert er sich auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene. Durch den Landtagswahlkampf 2012 kam er zur FDP-Ratsfraktion in Köln, wo er bis 2013 mitarbeitete.

Gegenwärtig arbeitet er daran, seine Dissertation über die NATO und ihre Entwicklung von einer regionalen zu einer globalen Organisation zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Dafür stellt er seine Forschungen auf internationalen Konferenzen vor. Regelmäßig publiziert er Artikel zu aktuellen politischen Themen in Print- und Onlinemedien.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I