Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Norbert Hilden

Bild vergrößern
Bild verkleinern
* 25. April 1942
† 6. März 2017
Norbert Hilden, 1942 in Erftstadt-Lechenich im Rhein-Erft-Kreis geboren, war seit 1969 verheiratet und hatte zwei Kinder. 1967 erhielt er nach den erfolgreichen Studien der Architektur an der Fachhochschule Köln und der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen seine beiden Staatsexamen. Nach dem Studium hatte er zunächst in verschiedenen Kölner Architekturbüros, unter anderem im Bauturm, gearbeitet. In der Zeit von 1967 bis 1968 war er zu einem Studien- und Arbeitsaufenthalt in Den Haag in den Niederlanden. Seit 1970 war Norbert Hilden selbstständig. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist Wohnungs-, Verwaltungs- und Gewerbebau sowie das Bauen in denkmalschutzgeschützten Gebäuden.

Norbert Hilden trat 1977 in die FDP ein und war seitdem auf verschiedenen Ebenen im Stadtbezirks-, Kreis- und Landesverband aktiv. Seit 1979 war er Vorstandsmitglied des heutigen Stadtbezirksverbandes Mitte. Über 20 Jahre war er dort Schatzmeister und war bis zu seinem Ableben stellvertretender Vorsitzender. Für die Kreispartei hatte er von 1989 bis 1999 die Facharbeitskreise Stadtentwicklung- und Wohnungsbau geleitet. Von 1989 bis 1994 und seit 1999 war er für die Ratsfraktion der FDP als Sachkundiger Einwohner beratend im Stadtentwicklungsausschuss tätig. Zu den KölnWahlen 2009 und 2014 kandidierte Norbert Hilden für die FDP im Wahlkreis Altstadt und Deutz und auf Plätzen 17 bzw. 31 der Ratsliste.

Am 6. März 2017 verstarb er überraschend im Alter von 74 Jahren.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I