Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

15.03.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Mehr Sicherheit durch Lückenschlüsse bei der Beleuchtung des Fuß/Radweges entlang der B8 im Stadtbezirk Mülheim

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat gebeten, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Verkehrsausschusses setzen zu lassen.

Der Ausschuss möge beschließen:

Die Verwaltung wird um Prüfung gebeten, wie die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf dem kombinierten Fuß- und Radweg entlang der Bundesstraße 8 in Stammheim und Flittard durch energiesparende Beleuchtung verbessert werden kann. Da der Landesbetrieb eine Finanzierung ablehnt, sind andere Finanzierungsmöglichkeiten zu prüfen.

Begründung:

Der Antrag bezieht sich ausschließlich auf den Fuß- und Radweg, nicht auf die Fahrspuren für Autos.

Ein geeignetes Beispiel für eine solche Beleuchtung ist die Dolmanstrasse von Refrath nach Bergisch Gladbach durch die Schluchter Heide. Die Dolmanstrasse ist für Pkw/Lkw nicht beleuchtet. Nur der Rad-/Fußweg ist dort mit gelbem Licht beleuchtet.

Die Strecke entlang der Bundesstraße 8 wird bei Helligkeit intensiv genutzt: von Kindern auf dem Weg zu weiterführenden Schulen in Mülheim und von Berufstätigen im ChemPark. Fußgänger nutzen bei Helligkeit die Strecke, um von der S-Bahn zu ihren Wohnungen im südlichen Teil Stammheims und im östlichen Teil Flittards zu gelangen. Im Winter sind die Wege entlang der B8 zu den wichtigsten Zeiten abschnittsweise stockdunkel. Der Fuß-/Radweg ist wurzelbedingt in schlechtem Zustand. Entgegenkommende Pkw blenden stark. Es gibt vor allem zwei Abschnitte, die als Angsträume wahrgenommen werden, entlang des Fort XII und zwischen der Wiesdorfer Straße und der Moses-Heß-Straße.

In einer Antwort an den Verkehrsausschuss vom 14.6.2106 (Drucksache 1133/2016) wurde berichtet, dass der Landesbetrieb Straßenbau NRW für die Beleuchtung keine Ressourcen abstellen will. Die Investitionskosten werden von der Stadt mit 189.000 € (19.000 €/Jahr beim Abschreibung über 10 Jahre) abgeschätzt.

Für eine Verlagerung von Verkehr von der B8 (Clevischer Ring, Düsseldorfer Strasse) auf Bahn, Bus und Rad ist aber eine höhere Akzeptanz der Verbindung entlang der Bundesstraße B8 essentiell. Angesichts des erwarteten Verkehrskollapses zwischen Mülheimer Brücke und Leverkusener Brücke ist eine Ausweitung des ÖPNV und des Fahrradverkehrs auf der Strecke dringend notwendig. Daher ist zu prüfen, wie die notwendige Beleuchtung anders zu finanzieren ist.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I