Köln kann mehr
alle Termine »

Sa., 25.03.2017
14:00 Uhr

Kreisparteitag der FDP-Köln

Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
U.a. mit Neuwahlen zum Kreisvorstand

Auf Beschluss des Kreisvorstandes lade ich Sie gemäß § 12 der Satzung des Kreisverbandes Köln ein zum

ORDENTLICHEN KREISPARTEITAG 2017
am Samstag, dem 25. März 2017 um 14.00 Uhr

c/o IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. Stolzestr. 1a, 50674 Köln

Als Tagesordnung schlage ich Ihnen vor:

1. Eröffnung des Kreisparteitages
2. Regularien (Ordnungsmäßigkeit der Einladung, Tagesordnung)
3. Wahl des Tagungspräsidiums und der Protokollführer
4. Wahl des Leiters und der Mitglieder der Zählkommission sowie der Stimmeneinsammler
5. Politischer Rechenschaftsbericht und Geschäftsbericht des Vorstandes durch die Vorsitzende
6. Bericht des Schatzmeisters
7. Bericht der Rechnungsprüfer
8. Aussprache zu den Tagesordnungspunkten 6 bis 8
9. Entlastung des Kreisvorstandes
10. Neuwahl des Kreisvorstandes
11. Wahl der Rechnungsprüfer (2) und deren Stellvertreter
12. Vorstellung der Kölner Wahlkampfkampagne zur Landtagswahl 2017 in NRW
13. Wahl des Kreishauptausschusses
a) der Kurfürsten und deren ständige Vertretung gemäß der Vorschläge der Stadtbezirksverbände
b) Wahl der Delegierten der Freien Liste (30) sowie deren Ersatzdelegierten
14. Wahl der Delegierten (10) und Ersatzdelegierten des Kreisverbandes Köln zum Bundesparteitag
15. Antragsberatung (die Antragsfrist endet am 15.03.2017)
16. Verschiedenes

Beginn
Damit der Parteitag pünktlich beginnen kann, bitte ich um rechtzeitige Entgegennahme der Stimmrechte, die ab 13.30 Uhr am Eingang ausgegeben werden.

Abwicklung
Im Interesse eines reibungslosen Ablaufes empfiehlt der Kreisvorstand dem Parteitag, dem Präsidium bei der Festlegung der Reihenfolge der Tagesordnungspunkte freie Hand zu lassen.

Zählkommission und Stimmeneinsammler

Die Stadtbezirksvorsitzenden werden gebeten, der Kreisgeschäftsstelle jeweils (mindestens) ein Mitglied für die Zählkommission und einen Stimmensammler zu benennen.

Anträge
Anträge zu diesem Parteitag können Sie bis zum 15.03.2017 an die Kreisgeschäftsstelle richten (Ende der Antragsfrist). Die Anträge werden auf dem Kreisparteitag kopiert vorliegen.

Mitwirkung
Der Parteitag ist öffentlich. Stimm- und antragsberechtigt zum Kreisparteitag sind alle anwesenden Mitglieder des Kreisverbandes Köln der Freien Demokratischen Partei, sofern sie mit ihrer Beitragszahlung nicht mehr als drei Monate im Rückstand sind. Beitragsnachzahlungen sind zu Beginn des Parteitages möglich.

Kandidaturen für die Delegiertenwahlen
Bitte benennen Sie Kandidaturen zu diesen Wahlen bis spätestens Montag, den 20.03.2017 der Kreisgeschäftsstelle. Die benannten Kandidatinnen und Kandidaten werden auf vorbereiteten Stimmzetteln aufgeführt, die selbstverständlich während des Kreisparteitages um weitere Vorschläge ergänzt werden können.

Stimmrechtsübertragungen
Das Stimmrecht ist an die Person gebunden und kann nicht übertragen werden. Die Stimmunterlagen sind daher bei jedem Verlassen des Raumes an der Eingangstüre abzugeben.

Veranstaltungsende
Das Präsidium wird sich bemühen, den Kreisparteitag gegen 18:00 Uhr zu beenden.
Ort: IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. Stolzestr. 1a, 50674 Köln
Veranstalter: FDP-Kreisverband Köln
Die Veranstaltung ist öffentlich.
Feedback geben

Terminservice
Wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten, klicken Sie auf:

vorheriger Termin nächster Termin

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Freie Demokraten Wahljahr 2017

Aktuelle Highlights

Di., 07.03.2017 FDP gegen City-Maut Houben: Schadet der Wirtschaft Reinhard Houben, MdR
Der städtische Umweltdezernent Rau hat die Einführung einer City-Maut für die Kölner Innenstadt gefordert. ... mehr
Di., 21.02.2017 Hoyer: Köln braucht eine Internationale Schule Lösung muss Interessen aller Schüler im Kölner Westen berücksichtigen
Zur Zukunft der von der Schließung bedrohten Internationalen Friedensschule in Widdersdorf erklärt ... mehr
Fr., 10.02.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Oberirdische verbaut dauerhaft große Lösung So könnte der Bereich über der U-Bahn-Station Heumarkt künftig mit einer tiefergelegten Ost-West-Strecke aussehen
Zu aktuellen Presseberichten, die Stadtverwaltung würde im Frühjahr lediglich eine U-Bahn zwischen Heu- und Neumarkt vorschlagen und den ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 27.03.2017, 19:30 Uhr
23. Liberales Kulturforum
Kölnisches Stadtmuseum
Wo liegt die Zukunft des Kölnischen Stadtmuseums? Eine Diskussion um Museumsplanung und Stadtgestaltung Stephan ...mehr

Mo., 03.04.2017, 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Start-Up-Lunch mit Christian Lindner
Christian Lindner
Start-Upper aufgepasst! Am 3. April laden die Köln-Mülheimer FDP-Kandidaten Klaus Uckrow (Landtagskandidat) und Rolf Albach ...mehr

Do., 06.04.2017, 17:30 Uhr
Christian Linder im Gürzenich
Christian Lindner
Hiermit möchten wir Sie zu unserer Auftaktveranstaltung zum Landtagswahlkampf nach Köln einladen. Mit spannenden Gesprächen und Live-Musik ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr