Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.04.2016

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP für Generaldirektion

Dr. Ulrich Wackerhagen
Bild vergrößern
Dr. Ulrich Wackerhagen
Dr. Ulrich Wackerhagen
Bild verkleinern
Dr. Ulrich Wackerhagen
Wackerhagen: Museen wieder in den Mittelpunkt des Kulturlebens stellen
Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat beim traditionellem „Herrenessen“ der Freunde und Förderer des Kölnischen Stadtmuseums hervorgehoben: „Wir müssen wieder über unsere Stärken, vor allem die großartigen Museen sprechen.“ Sie beabsichtigt für die Museen eine Generaldirektion als „Primus inter Pares“. Die Freien Demokraten begrüßen diesen Vorschlag. Dr. Ulrich Wackerhagen, der Kulturpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion, begründet dies:

„Köln ist eine der wenigen Städte, die sich neun Museen leistet. Bürgerschaft und Kultur sind stolz darauf. Die Kultur gehört zum Kölner Markenkern. Dies bestätigt die Umfrage des Kölner Stadt-Anzeigers vom 09.01.2014. Es ist unstreitig, dass im Markenprozess der Stadt Köln die Kultur völlig unterrepräsentiert ist. Es gab bereits eine erfolgreiche Generaldirektion der Kölner Museen von 1954 bis 1993 u. a. mit Gert von der Osten und Hugo Borger.

Am 24.08.2008 hat der Rat mit breiter Mehrheit die Umwandlung des Wallraf-Richartz Museum & Fondation Corboud ab dem 01.07.2008 in eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung beschlossen. Alle anderen Museen werden weiterhin als „Regiebetriebe“ geführt. Die Erprobungsphase sollte drei Jahre dauern. Am 18.04.2014 hat der Rat das Museum dann dauerhaft in diese Rechtsform umgewandelt.

Die Boston Consulting Group hat am 04.12.2012 den Evaluationsbericht im Betriebsausschuss vorgelegt und diesen zuletzt am 26.04.2013, noch einmal in überarbeiteter Fassung vorgelegt. Seit dem ist nichts geschehen. Somit bleibt der vom Rat eingeforderte Evaluationsbericht seit mehr als drei Jahren auf der Strecke.

Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach hat nach ihrem Amtsantritt am 01.09.2013 wiederholt versprochen, sich der Neuordnung der Museen anzunehmen und die Gespräche mit den Museumsdirektorinnen und Museumsdirektoren zu führen. Bislang ohne jedes Ergebnis. Im Betriebsausschuss am 19.04.2016 hat sie mitgeteilt, sie werde erst Ende Juni 2016 ein Gespräch mit der Oberbürgermeisterin suchen. Das ist viel zu spät.

Wir begrüßen, dass die Oberbürgermeisterin nun von sich aus die Initiative übernommen hat und die bedeutenden und international bekannten Kölner Museen nun durch eine Generaldirektion wieder in den Mittelpunkt des Kulturlebens unserer Stadt stellen möchte. Ich bin der Überzeugung, dass alle Museen der Stadt davon profitieren werden. Ihren berechtigten Anliegen und Wünschen wird durch eine Stimme der Generaldirektion Nachdruck verliehen. Die FDP-Fraktion wird daher die Oberbürgermeisterin bei der Durchsetzung ihres Vorschlags unterstützen. Die Idee ist gut."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr