Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.03.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Inklusion im Sport zu Gast im Rathaus

Katja Hoyer, MdR
Bild vergrößern
Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Bild verkleinern
Katja Hoyer, MdR
Hoyer und Wellsandt mit dabei in der Piazetta
In der vergangenen Woche fand in der Piazzetta des Historischen Rathaus zu Köln eine Veranstaltung der GoldKraemer Stiftung Frechen und der Stadt Köln zum Thema Inklusion im Sport statt. Die FDP-Köln wurde vertreten von Ratsfrau Katja Hoyer, Sozialpolitische Fachsprecherin der Ratsfraktion, und dem Beisitzer im Stadtbezirksvorstand Mülheim Ingo Wellsandt.

Bürgermeisterin Elfie Scho-Antwerpes eröffnete die Veranstaltung, die bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Ein inklusives Tanzpaar aus Essen vom Verein Tanzen Inklusiv bot tolle Tanzeinlagen dar, auch Walzer.

Stargast und Rednerin zur Veranstaltung war Paralympicssiegerin von Rio im Kugelstossen Franziska Liebhard von Bayer Leverkusen. Bei Bayer Leverkusen wird Inklusion im Sport richtig gelebt. Der Marieburger Sportclub wurde hervorgehoben für sein breites Inklusionssportangebot. Dort gibt es auch inklusives Tennis. Dies gibt es derzeit sonst nur noch in Frechen bei der GoldKraemer Stiftung, in Löhne/Westfalen und Rostock/Mecklenburg/Vorpommern.

Der Landrat des Rhein-Erft Kreises Kreuzberg berichtete, dass es seit 2014 eine Kommission Inklusion im Landratsamt gäbe, die seitdem schon acht Mal zuletzt im November 2016 zum Thema Inklusion im Sport getagt habe. Auch wurde berichtet, dass durch Tennislehrer aus England derzeit Tennis für Blinde und Sehbehinderte in NRW verstärkt im Kommen sei. Im Oktober findet in Köln die 1. Behinderten-Judo-Weltmeisterschaft statt.

Die UN-Behindertenrechtskonvention setzt den Rahmen für Veränderungsprozesse für eine inklusive Gesellschaft. Referent Reining vom Ministerium für Sport NRW berichtete z.B. auch, dass durch diese bis 2020 80% Prozent der gehandicapten Schülerinnen und Schüler auf eine Regelschule gehen sollen, was aber nicht erreicht werden kann.

Franziska Liebhard berichtete das Gehandicapte Schülerinnen und Schüler von Sportlehrern an Regelschulen wie z.B. Gymnasien mehrheitlich von Sportunterricht befreit würden, da die Sportlehrer es sich nicht zutrauen oder auch schlicht überlastet seien und das obwohl durch kleine Veränderungen durchaus der Sportunterricht für Gehandicapte Schülerinnen und Schüler möglich ist.

Die Fussballer des Fussballleistungszentrums der Gold-Kraemer Stiftung unterhalten gute und freundschaftliche Kontakte zu den Profis des 1. FC Köln. Kapitän Lehmann ist Pate des Fussballleistungszentrums. Fünf Mal die Woche dürfen die gehandicapten Fussballer aus Frechen das Trainingsgelände des 1 FC Köln nutzen.

(13.02.2017)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I