Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.03.2017

FDP-Stadtbezirksverband Mülheim

Meldung

„Krönen Sie Ihre Biografie mit Mitgliedschaft in FDP“

Christian Lindner, MdL
Bild vergrößern
Christian Lindner, MdL
Christian Lindner, MdL
Bild verkleinern
Christian Lindner, MdL
Christian Lindner zu Gast im DOM-Brauhaus
Ein wenig abseits der üblichen Veranstaltungsorte fand am Mitte März eine kurzweilige und sehr unterhaltsame Veranstaltung statt. Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung folgten viele politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung ins DOM-Brauhaus. Die Veranstaltung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Es mussten sogar eigens noch Stühle aus dem Nachbarraum geholt werden. Es sprach kein geringerer als der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner.

Am Vormittag noch auf dem Skill Camp in Düsseldorf und danach direkt von einer Folgeveranstaltung kommend zeichnete er ein detailreiches und fundiertes Bild einer politischen Alternative. Neben vielen lustigen Anekdoten gab es auch eine Menge Kritik. So ist ihm beispielsweise die Bildungspolitik ein wichtiges liberales Anliegen. Es könne im Jahre 2017 nicht sein, dass immer noch nicht alle Schulen über Computer verfügen.

Am Beispiel des „neuen“ digitalen BAFÖG-Antrags erläuterte Lindner, wieviel Optimierungspotential noch in digitalen Prozessen steckt. Hintergrund ist das Verfahren, bei dem man mehrstufig vorgehen müsse. Um diese neue Methode zu nutzen, brauche man den neuen Personalausweis und ein digitales Lesegerät. Letzteres besitzen leider im Moment nur sehr wenige. Aus diesem Grund wird der BAFÖG-Antrag von den Studenten am PC ausgefüllt, danach ausgedruckt und per Post an den zuständigen Sachbearbeiter gesandt. Dieser öffnet den Brief dann per Hand und gibt die Daten händisch in den PC ein. Als Fazit könne man festhalten, dass Deutschland das einzige Land sei, das es schaffe den technischen Fortschritt zu nutzen, um noch mehr Bürokratie zu produzieren.

Nach dem Vortrag stellte sich Lindner den Fragen der Anwesenden und nahm sich viel Zeit zur Beantwortung. Die Mülheimer Liberalen hatten sich im Vorfeld schon sehr auf diese Veranstaltung gefreut. Bezirksvertreter Torsten Tücks war vorher noch auf einem Ortstermin am Mülheimer Rheinufer bevor er sich zusammen mit Vorstandsmitglied Ingo Wellsandt auf den Weg ins Dom-Brauhaus machte. Dr. Rolf Albach reiste direkt mit dem Gastredner persönlich an.

Die Stadtbezirksvorstände waren nach dieser Veranstaltung begeistert. Zum einen ob der unterhaltsamen und sehr kurzweiligen Rede von Christian Lindner. Zum anderen wegen des großes Interesses, dass der FDP in diesen Tagen entgegengebracht wird. Es wurde sehr schnell deutlich, dass nur die Liberalen für eine wirkliche Alternative in der deutschen Parteienlandschaft stehen. Das Gute daran, jeder kann teilhaben und mitgestalten. Deshalb auch der einladende Schlusssatz von Christian Lindner: „Krönen Sie Ihre Biografie mit einer Mitgliedschaft in der FDP.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?

Aktuelle Highlights

Di., 04.04.2017 FDP fordert Null-Toleranz bei Gewalttätern auf Rheinboulevard Breite: Hier darf kein Angstraum entstehen Ulrich Breite, MdR
Am vergangenen Wochenende ist es wieder zu Schlägereien auf dem Rheinboulevard gekommen. Aufgrund von mehreren körperlichen ... mehr
Do., 30.03.2017 FDP begrüßt Kompromiss für Internationale Friedensschule Hoyer: Schüler benötigen Planungssicherheit Katja Hoyer, MdR
Zum Kompromiss für den Erhalt der von der Schließung bedrohten Internationalen Friedensschule in Widdersdorf erklärt ... mehr
Do., 30.03.2017 FDP: Bau der Autobahnbrücke im Kölner Süden notwendig Houben: Grüne Bremser im ideologischen Tiefflug Geplante Brücke im Kölner Süden
Das Nein der Mitgliederversammlung der Kölner Grünen zur geplanten Rheinbrücke im Kölner Süden kommentiert ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 12.05.2017, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Lorenz Deutsch
Mit dem Landtagskandidaten Lorenz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr