Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.04.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Ausbau der Ordnungspartnerschaften kommt

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite: Städtischer Ordnungsdienst wird in Stadtbezirken gestärkt
Im Kölner Rat wurde am 4. April auf Antrag der FDP zusammen mit CDU und Grünen beschlossen, den städtischen Ordnungsdienst zu stärken und die Ordnungspartnerschaft mit der Polizei personell auszubauen und auf die Stadtbezirke zu erweitern. Dazu erklärt FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Die FDP konnte ihre langjährige Forderung zusammen mit CDU und Grüne nun durchsetzen, die Ordnungspartnerschaft mit Streifendienst gemeinsam mit der Polizei auf die Stadtbezirke auszudehnen. Dafür soll der städtische Ordnungsdienst in den Bezirken personell ausgebaut werden. Die Verwaltung wurde hierfür beauftragt, Maßnahmen zur Stärkung des städtischen Ordnungsdienstes zur Beschlussfassung vorzulegen.

Köln braucht mehr sichtbare Präsenz von Ordnungskräften auf Straßen und Plätzen, nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in den anderen Stadtteilen. Ordnungspartnerschaften mit der Polizei in den Stadtbezirken machen mehr Streifendienst möglich und erhöhen damit dort die öffentliche Sicherheit vor Straßenkriminalität und Gewalt.

Überfälle und Gewaltvorfälle, insbesondere an älteren Menschen und Frauen, sind nicht nur ein Phänomen in der Innenstadt, sondern leider auch in den anderen Stadtbezirken. Mit dem Ausbau des städtischen Ordnungsdienstes und der Ordnungspartnerschaft mit der Polizei auf alle Stadtbezirke erhöhen wir die Sicherheit in ganz Köln.“

Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sicherheit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?

Aktuelle Highlights

Di., 04.04.2017 FDP fordert Null-Toleranz bei Gewalttätern auf Rheinboulevard Breite: Hier darf kein Angstraum entstehen Ulrich Breite, MdR
Am vergangenen Wochenende ist es wieder zu Schlägereien auf dem Rheinboulevard gekommen. Aufgrund von mehreren körperlichen ... mehr
Do., 30.03.2017 FDP begrüßt Kompromiss für Internationale Friedensschule Hoyer: Schüler benötigen Planungssicherheit Katja Hoyer, MdR
Zum Kompromiss für den Erhalt der von der Schließung bedrohten Internationalen Friedensschule in Widdersdorf erklärt ... mehr
Do., 30.03.2017 FDP: Bau der Autobahnbrücke im Kölner Süden notwendig Houben: Grüne Bremser im ideologischen Tiefflug Geplante Brücke im Kölner Süden
Das Nein der Mitgliederversammlung der Kölner Grünen zur geplanten Rheinbrücke im Kölner Süden kommentiert ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 12.05.2017, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Lorenz Deutsch
Mit dem Landtagskandidaten Lorenz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr