Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.04.2017

Bild

Pressemeldung

Der nackte WAHLsinn

Christian Nüsser
Bild vergrößern
Christian Nüsser
Christian Nüsser
Bild verkleinern
Christian Nüsser
Noch nie wollten so viele schräge Kandidaten in den Landtag
Von Nina Stampflmeier und Ines Rakoczy

Ein Wahlzettel in Rekordlänge: 31 Parteien bewerben sich um einen Sitz im NRW-Landtag (aktuell 257). Und gleich mehrere 10.000 dieser Listen müssen eingestampft werden!

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) wurde in einer kleineren Schriftgröße gedruckt als die Namen aller anderen Mitbewerber. Ein Fehler der Druckerei. Bei der Stadt Köln hofft man, dass alle 680.000 Wahlzettel korrekt und pünktlich bis Dienstag ankommen.

Unter 62 Kölner Bewerbern können sich die Wähler dann entscheiden. Der nackte WAHLsinn - echte Exoten wollen in den Landtag! Allen voran Marc Benecke (46) alias Dr. Made (Dritter bei der Kölner OB-Wahl!) für Die Partei!

Er schnappt sich den Slogan von Hannelore Kraft (55, SPD), macht aus #NRWIR den (durchaus eingängigeren) Slogan #NRWIRR und ruft den Wählern auf seinen Wahlplakaten zu „Fürchtet euch nicht“.

Die Marxistisch-Leninistische-Partei Deutschlands (MLPD) wiederum fordert die 30-Stunden-Woche und die „Befreiung der Frau“…

Kurios: Der Ein-Mann Kandidat Rolf Hubrich (57, ehemals AfD) nennt seine Partei einfach „Hubrich“, hat kein Wahlprogramm und keinen Internetauftritt.

Doch natürlich gibt es unter den Kölner Kandidaten auch seriöse Exemplare. Der jüngste ist übrigens 22 Jahre alt, heißt Christian Nüsser, ist Student und kandidiert für die FDP. Der älteste, Dieter Wolf, ist 67 Jahre alt, Journalist, tritt für die Linke an.

(15.04.2017)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I