Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.08.2017

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Ankauf des Kaufhauses Sauer muss unterbleiben!

Ralph Sterck, MdR
Bild vergrößern
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Sterck: Betrieb des RGM am Roncalliplatz aufrecht erhalten
Die Presse berichtet heute davon, dass die Stadt Köln einen höheren Kaufpreis für das Kaufhaus Sauer als die vom Rat der Stadt Köln beschlossenen 9,95 Mio. Euro akzeptieren wolle. Dieser großzügige Umgang mit Ratsbeschlüssen und dem Geld der Kölnerinnen und Kölner ist äußerst irritierend.

Es ist erstaunlich, dass der Ankaufsplan von der Stadt weiter verfolgt wird. Die Vorlage zum Interim im Kaufhaus Sauer ging von einem Gesamtzeitraum von drei bis vier Jahren aus. Alle Ratsmitglieder waren von einer zügigen Aufnahme der Sanierungsarbeiten im Jahr 2018 ausgegangen. Inzwischen hat sich die Sachlage allerdings gravierend geändert.

Im zuletzt als Tischvorlage vorgelegten Beschluss zur Sanierungsplanung des Römisch-Germanischen Museums (RGM) war plötzlich davon die Rede, dass allein die Sanierungsplanung einen Zeitraum von vier Jahren beanspruchen würde. Erst danach könnten die Bauarbeiten überhaupt beginnen. Der Rat hat der Verwaltung daraufhin umfängliche Prüfaufträge erteilt.

Ein wichtiges Element dabei ist die Forderung, einen Weiterbetrieb des RGM am Roncalliplatz zu ermöglichen. Dies wäre nicht nur für das Museum für eine möglichst kontinuierliche Adressausbildung wichtig, sondern auch für die bald von Baustellen umgebenen Südseite des Domes von vitaler Bedeutung. Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion, erklärt dazu:

„Es ist völlig unverständlich, dass die Stadt Köln an den Ankaufsplänen für das Kaufhaus Sauer festhält. Die damit einst verbundenen Interimspläne sind inzwischen Schall und Rauch. Die jetzt offenbarte, sehr lange Planungsphase sollte das Museum in seinem angestammten Gebäude verbleiben. Die Sauer-Immobilie wird also in den nächsten Jahren für diesen Zweck nicht gebraucht.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema 'Köln kann mehr Kultur'.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 – Volker Görzel Direktkandidat der FDP

Aktuelle Highlights

Do., 17.08.2017 Houben: Grüne benachteiligen Bürger und Händler in Innerstadt Änderungsantrag für Verkehrsausschuss angekündigt Agneskirche
Die FDP-Ratsfraktion begrüßt den Vorschlag der Stadtverwaltung, die sogenannte „Brötchentaste“ für 15 Minuten kostenloses Parken an ... mehr
Di., 15.08.2017 Viel erreicht – aber manche Wünsche offen Nach der Hälfte der Wahlperiode zieht FDP-Ratsfraktion Bilanz Ralph Sterck, MdR
Im Juni 2014 nach der KölnWahl begann die aktuelle Wahlperiode des Stadtrates. Sie endet im Oktober 2020. Somit ist heute „Bergfest“. ... mehr
So., 13.08.2017 FDP schlägt Markthalle zwischen Hohe Straße und Rathaus vor Sterck stellt Antrag für Stadtentwicklungsausschuss vor Vorbild Rotterdam: innen Markt, außen Wohnungen
Die Kölner Presse berichtet am Samstag sehr ausführlich über die Idee, im Rahmen der Neubebauung der Blöcke zwischen Am Hof und ... mehr

Termin-Highlights


Di., 22.08.2017, 19:30 Uhr
FreiGespräch zum Thema Flüchtlingskinder
Katja Hoyer, MdR
Lesung mit Autor Peter Granzow aus seinem Buch „Salim – Ein syrischer Flüchtling bei mir zu Gast“. „Warum machen die das?! Menschen, die ...mehr

Di., 29.08.2017, 19:30 Uhr
Nachhaltigkeits-Talk mit Dr. Rolf Albach
Dr. Rolf Albach
Zusammen mit dem Bündnis kommunaler Nachhaltigkeit Köln und dem Verein KölnAgenda organisiert das forumZFD eine Podiumsdiskussion zur der ...mehr

Do., 31.08.2017, 17:00 Uhr
Eröffnung Infotainer am Neumarkt
Infotainereröffnung 2014
weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights


Mo., 14.08.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr