Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.01.2018

Kölnische Rundschau

Pressemeldung

Gebauer: Halte einen Start in Klasse 7 für sinnvoll

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
Zweite Fremdsprache an Schulen in NRW
Die schwarz-gelbe Landesregierung möchte zum alten Modell zurückkehren, welches den Unterricht einer zweiten Fremdsprache erst ab dem siebten Schuljahr vorsieht. Wie die Kölnische Rundschau berichtet, muss der Änderung der entsprechenden Verordnung noch der Schulausschuss zustimmen. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer erklärt dazu:

"Ich halte einen Start in Klasse 7 für sinnvoll. Dies entspricht dem Wunsch fast aller Beteiligten. Es wird auch in allen anderen Schulformen gewünscht, ein Jahr später als bisher anzufangen. Deshalb, und im Sinne der Möglichkeit, von einer Schulform in die andere zu wechseln, ist es geboten, an allen Schulformen gleichzeitig in Klasse 7 zu beginnen."

Auch der Zeitpunkt über den Einstieg in den Englischunterricht an Grundschulen steht auf dem Prüfstand: "Es gab dazu eine Anhörung, ich warte jetzt auf die Meinungsbildung im Parlament", so die Ministerin. "Zu klären ist, ob der Englischunterricht weiter so früh wie bisher einsetzt. An eine Abschaffung wird aber nicht gedacht. Mir geht es um den richtigen Zeitpunkt, mit dem Unterricht zu beginnen."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr