Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.03.2018

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressemeldung

Kein Samstagsunterricht an Kölner Schulen

Bild verkleinern
Ministerin Gebauer stellt Eckpunkte zu G9 vor
Die nordrhein-westfälische Landesregierung plant keinen Samstagsunterricht im Zuge der Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, erklärte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer bei der Vorstellung der Eckpunkte zu G9:

"An den Gymnasien in Nordrhein-Westfalen ist kein regulärer Samstags-Unterricht geplant. Die Schulen könnten auf den Samstags-Unterricht verzichten. Allerdings ist dies eine Entscheidung, die in den Schulkonferenzen und vom Schulträger gefällt und nicht vom Ministerium vorgegeben wird."

Die Ministerin erklärt weiter:

"Die Abkehr vom Turbo-Abitur wird keine Rückkehr zum alten G9-Modell sein. Hierzu haben sich die Rahmenbedingungen in den vergangenen Jahren zu sehr verändert. Für die Kernfächer müssen neue Lehrpläne erarbeitet werden. Hieran arbeiten wir mit Hochdruck, auch um die Lehrer zu entlasten.“

Die Gesamtkosten der Umstellung auf G9 werden bei nicht weniger als 500 Millionen Euro liegen. Gebauer weist darauf hin, dass die Kosten nicht vom Land allein gedeckt werden:

"Auch die Träger müssen Mittel bereitstellen, die sie über die sogenannte Schulpauschale erhalten. Für die Modernisierung gibt es einen großen finanziellen Rahmen. Geld ist genug da. Was fehlt sind vor allem genügend Lehrkräfte."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr