„Shalom Selfie“ – Mer Kölsche ston zesamme

Artikel aus der aktuellen KölnLiberal

08.08.2021 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Es geht um Toleranz, Respekt und mehr Zusammenhalt in unserer Gesellschaft – und das nicht nicht nur im jüdischen Festjahr, sondern auch gerade in Zeiten der Pandemie, in der unsere Gesellschaft auseinander zu driften droht.

Unter dem Motto „SHALOM SELFIE – Zeigt Zusammenhalt!“ sind im jüdischen Festjahr alle eingeladen, ein friedliches Zeichen zu setzen für eine offene, bunte Gesellschaft, in der wir leben wollen. Alle Kinder und Jugendlichen in Schulen, Gemeinden, Jugendeinrichtungen oder Freizeitgruppen, aber auch Erwachsene sollen Selfies, Fotos oder Bilder auf www.shalomcologne.de/shalom-selfie hochladen.

Eine tolle Möglichkeit, die positiven und toleranten Stimmen in unserer Gesellschaft zu zeigen und zu stärken. Aus allen Fotos und Einsendungen wird im August 2021 ein XXL-Mosaik mit dem Schriftzug SHALOM + FRIEDEN FÜR ALLE am Kölner Dom entstehen – in der Stadt, in der vor 1700 Jahren zum ersten Mal jüdisches Leben nördlich der Alpen erwähnt wurde.

Die Initiatoren wären allen Beteiligten sehr verbunden, wenn möglichst viele Liberale Teil der ganzen Sache werden würden und ein Shalom Selfie von sich hochladen. Wer das Bild nicht nur auf der oben genannten Seite hochlädt, sondern auch den Social Media-Verantwortlichen der Kölner FDP zukommen lässt, könnte daraus zusätzlich auch noch eine Collage für unsere Social Media Kanäle ermöglichen. Für Rückfragen, weitere Informationen sowie eine PDF-Druckvorlage des Shalom-Vordrucks wenden Sie sich bitte an:

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Jonathan Finkenrath
jonathan.finkenrath@stadt-koeln.de
Telefon 0221 221 23830

Feedback geben