Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Thomas Barann

Bild vergrößern
Bild verkleinern
c/o FDP-Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221. 25 37 25
Fax 0221. 25 37 24

thomas.barann@fdp-koeln.de

Thomas Barann, geboren 1958 in Neukirchen-Vluyn geboren, Studium in Bonn, Rechtsanwalt, berufliche Stationen in internationalen Konzernen, seit 2002 Personalchef bei einer Kölner Versicherung, Mitglied im Kreisvorstand der Kölner FDP und im Ortsvorstand Ehrenfeld und im Landesfachausschuss Wirtschaft, Entwicklung, Industrie, Mittelstand und Handwerk.

„Bocklemünd/Mengenich ist meine Wahlheimat – hier fühle ich mich wohl.“

Mehr preiswerten Wohnraum

Die Schaffung preiswerten Wohnraums ist eine zentrale soziale Forderung der FDP. Aktives Flächenmanagement, die Identifikation geeigneter Grundstücke, die Suche nach Baulücken und Aufstockungsmöglichkeiten: Das braucht Köln!

Mehr Mobilität mit Auto, Bus, Bahn und Rad

Endlose Staus an roten Ampeln, unpünktliche, überfüllte Busse und Bahnen, kaputte und gefährliche Fahrradwege, Schlaglöcher in vielen Straßen. Das kennen wir alle. Wir wollen Köln wieder in Bewegung bringen! Ehrenfeld braucht mehr fließenden Verkehr und weniger Stau. Die Ampelphasen müssen optimiert werden. Der Fahrplantakt der Bahn- und Buslinien muss ausgebaut werden. Die Linie 4 muss abends länger und am Sonntag früher bis nach Bocklemünd fahren. Die Schlaglöcher auf den Radwegen sind zu reparieren, weitere Radwege sind einzurichten.

Sich sicherer fühlen können

Auch in Bocklemünd/Mengenich haben die Bürger ein großes Sicherheitsbedürfnis. Polizei und Ordnungsdienste tun, was sie können, werden aber personell nicht ausreichend ausgestattet. Der Kölner Ordnungsdienst ist auszubauen. Das braucht Köln!

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Vereinfachung des Zuwendungsrecht

Aktuelle Highlights

Fr., 11.01.2019 Besser Qualität für unsere Kitas Laufenberg: Holen nach, was Rot-Grün nicht schaffte bzw. wollte! Sylvia Laufenberg, MdR
Der FDP-Minister Joachim Stamp hat gestern die Initiativen zur Verbesserung der Kita-Situation in NRW vorgestellt. Dazu erklärt die ... mehr
Do., 10.01.2019 Erneuter Rückschlag im Dialog mit der Ditib Hoyer: Ditib muss sich klar von radikalen Kräften abgrenzen Katja Hpyer, MdR
Zur Islamkonferenz vom 2. - 4. Januar in der Kölner Zentralmoschee erklärt die stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kölner Rat, ... mehr
Fr., 14.12.2018 Sterck: Machtfragen bestimmen Sachfragen FDP kritisiert schwarz-grüne Busspur auf Aachener Straße Geplante Busspur auf der Aachener Straße
CDU, Grüne und die Ratsgruppe GUT haben sich bei der Ost-West-Achse darauf verständigt, die Entscheidung zur Tunnellösung auf die lange ... mehr

Termin-Highlights

Gerd Kaspar
Zum politischen Familien-Brunch der FDP-Nippes am Sonntag, den 3. Februar 2019, um 10 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Wir treffen uns in ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr