Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Hans H. Stein

Bild vergrößern
Bild verkleinern
c/o FDP-Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221. 25 37 25 (d.)
Fon 0221. 998 79 377 (p.)
hans.stein@fdp-koeln.de

Schatzmeister des Bezirksverbandes Köln/Bonn, Leiter der NRW-Vertretung in Brüssel

Geboren am 27.6.1965 in Köln-Lindenthal

Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn und Köln

1990-1991 Geschäftsführer des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln

1991-1992 Geschäftsführungsassistent der SPECTRO-Unternehmensverwaltungsgesellschaft, Kleve

1991-1996 Persönlicher Referent des FDP-Bundestagsabgeordneten Paul K. Friedhoff, mittelstands- und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

06-08/1992 Summer Fellow des Institute for Humane Studies, George Mason University, Fairfax, VA (USA)

1997-2000 Ressortleiter Wirtschaftspolitik bei der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer e.V.(ASU), Bonn

2000-2006 Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer e.V. (ASU), Berlin

2002-2006 Secretary General der European Group of Owner-Managed and Family Enterprises (GEEF), Brüssel, Barcelona

2006-2011: Leiter der NRW-Vertretung bei den Europäischen
Institutionen

Seit 2011: Leitung des Internationalen Politikdialogs Europäische Union und Nordamerika der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit


1987 trat Hans H. Stein den Jungen Liberalen und der FDP bei. Im Kölner Westen engagierte er sich zunächst als Vorsitzender der Jungen Liberalen, dann bis 2000 des damaligen FDP-Ortsverband West. Mitglied des Kölner FDP-Kreisvorstands war er von 1996-2000 als Beisitzer und Schriftführer. Seit 2000 ist er Mitglied des FDP-Bezirksvorstands Köln/Bonn, seit 2002 als dessen Schatzmeister. Bis 2015 war er Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln. Bei den Landtagwahlen 2000 und 2005 war er Spitzenkandidat der Kölner FDP und erzielte zuletzt mit 10,0% im Stadtbezirk Lindenthal das bis dahin beste Wahlkreisergebnis der FDP in NRW.

Er ist Vorstandsmitglied der Wolfgang-Döring-Stiftung sowie Mitglied der Ludwig-Erhard-Stiftung und des Verbands der Stipendiaten und Altstipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung, dessen Vizepräsident er 1996 bis 1998 war.


Hier geht es zum Download des Folders zur Landtagswahl 2005.
Downloads

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mo., 10.09.2018 Kämpfer für Europa FDP-Köln nominiert Gerd Kaspar als Kandidaten für Europawahl Gerd Kaspar
Am Samstag trafen sich die Kölner Freien Demokraten zu ihrem Kreisparteitag in der Aula der Königin-Luise-Schule, der ganz im Zeichen von ... mehr
Fr., 31.08.2018 Breite: Etat ohne neue Schulden in greifbarer Nähe Stadt erhält pünktlichen und soliden Haushalt 2019 Ulrich Breite, MdR
Der Kölner Haushaltsentwurf 2019 liegt vor. Dazu erklärt der Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, ... mehr
So., 26.08.2018 Gebauer: Jede Lehrkraft zählt Zweites Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Lehrerversorgung wird vorgestellt Yvonne Gebauer, MdL
Zum Start des neuen Schuljahres hat Schulministerin Yvonne ... mehr

Termin-Highlights

In Kooperation mit Friedrich-Naumann Stiftung und Deutsche Welle laden wir Sie im Rahmen der Photokinaherzlich ein zum ...mehr

Mo., 01.10.2018, 19:00 Uhr
"Rheingolf" - Lesung mit Maren Friedlaender
Maren Friedlaender
Mord auf dem Golfplatz - wen wundert es? Die Mordlust schwingt bei jeder Runde mit - na ja, fast bei jeder. So entstand mein erster Krimi ...mehr

Di., 02.10.2018, 15:00 Uhr
#FNFunboxed: Autoproduktion der Zukunft
NRW ist ein Industrieland. Abertausende Arbeitsplätze hängen direkt oder indirekt von der industriellen Produktion ab. Viele innovative ...mehr

Mi., 26.09.2018, 18:00 Uhr
Große Fraktion zum Sportentwicklungsplan

Do., 04.10.2018, 19:30 Uhr
Werkstatt Familie
weitere Termine »

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr