FDP-Köln aktuell http://www.fdp-koeln.de Aktuelle Meldungen de Gebauer: Freude über großen Zuspruch http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12546 Für den Schulversuch Talentschulen haben sich mit Ablauf der Bewerbungsfrist am 7. Dezember landesweit 64 Schulträger mit 149 Schulen beworben. Schulministerin Yvonne Gebauer: „Die Zahl der Bewerbungen und der Zuspruch zeigen, dass das Konzept unseres Schulversuchs im ganzen Land und bei den Schulen auf großen Anklang gestoßen ist. Der Schulversuch Talentschulen eröffnet Schulen in Stadtteilen mit besonderen sozialen Herausforderungen neue Möglichkeiten, Herkunft und Bildungserfolg der ... 2018-12-18 Deutsch: NRW-Koalition beschließt Vereinfachung des Zuwendungsrechts http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12545 Der Landtag hat in zweiter Lesung den Haushalt zum Bereich Kultur für das Jahr 2019 beraten. Gleichzeitig wurde ein Antrag zur Entbürokratisierung des Zuwendungsrechts für Künstlerinnen und Künstler auf den Weg gebracht. Der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW, Lorenz Deutsch erklärt dazu: "Die NRW-Koalition stärkt die Kultur Nordrhein-Westfalens nachhaltig. Dafür werden die Mittel auch in 2019 steigen. ... 2018-12-17 Gründungsoffensive muss wirken http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12540 Zur Gründungsoffensive von Bundeswirtschaftsministers Altmaier erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Reinhard Houben: „Bundeswirtschaftsminister Altmaier versteht es, große Dinge zu versprechen, bei denen wenig herauskommt. Eine Gründungsoffensive ist zwar begrüßenswert, muss aber auch etwas bewirken. Die FDP-Fraktion hat die Sorge, dass diese Neuankündigung des Wirtschaftsministers den Abwärtstrend ... 2018-12-16 „Heino 80.0 reloaded“ http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12550 Sie säumten meinen Weg. Ja, auch Heino. Im Grunde sah er schon immer so aus wie heute. Alterslos. Selbst wenn Dieter Bohlen ihn zuletzt „Onkel Heino“ nannte. Der Onkel war schon immer da, immer nah. Wie Roberto Blanco und Max Greger, Kulenkampffs „EWG“, Dieter Thomas Heck und Willy Millowitsch. Nicht zu vergessen in der Silvestershow die Jacob Sisters mit ihren süßen Hündis. Und natürlich Walter Scheel – hoch auf dem gelben Wagen. Was will ich denn nun sagen? Es ist Weihnachtszeit. Bevor ... 2018-12-15 Sterck: Machtfragen bestimmen Sachfragen http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12549 CDU, Grüne und die Ratsgruppe GUT haben sich bei der Ost-West-Achse darauf verständigt, die Entscheidung zur Tunnellösung auf die lange Bank zu schieben und dafür unverzüglich auf der Aachener Straße von Weiden bis zum Aachener Weiher die Fahrbahnen für eine Busspur in jede Richtung um eine zu reduzieren. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende Ralph Sterck: „Der politische Wahnsinn kommt in Köln in Mode. Um ein Ratsbündnis ... 2018-12-14 FDP begrüßt Zeitplan für Kreuzfeld http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12547 Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln aus dem Jahr 2013 zur Realisierung von Kreuzfeld nimmt endlich Fahrt auf. Seinerzeit hatten insbesondere die Fraktionen von SPD und Grünen noch gegen die Wiederaufnahme der Idee aus den 1990ern zur Schaffung von Wohnraum gestimmt. Nun setz sich Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit einer Mitteilung für den Stadtentwicklungsausschuss an die Spitze der Bewegung für den neuen Stadtteil im Kölner Norden. Fraktionsvorsitzender ... 2018-12-13 TH Köln bald auch in Erftstadt http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12532 Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags hat einen Änderungsantrag der Fraktionen von FDP und CDU beschlossen, mit dem 350.000 Euro für die konkrete Planung einer Ausgründung der Technischen Hochschule Köln im Rhein-Erft-Kreis bereitgestellt werden. Ralph Bombis, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, erklärt: „Die NRW-Koalition investiert gezielt in das Rheinische Revier und setzt wichtige Impulse, damit der Strukturwandel der Region gelingen kann. Mit dem Campus ... 2018-12-12 FDP lehnt Interim des Stadtmuseums im Haus Sauer ab http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12548 Das historische Gebäude des Kölnischen Stadtmuseums ist in Folge sträflicher Vernachlässigung inzwischen weitgehend ruiniert. Der Rat hat mit einem Planungsbeschluss für einen Neubau am Roncalliplatz die Weichen für eine alternative Unterbringung gestellt. Nun wird eine Lösung für die Zeit bis zum Einzug gesucht. Die Stadt Köln geht von einem Zeitraum von 10 Jahren aus. Die Erfahrungen mit öffentlichem Bauen in Köln berechtigen zu der Annahme, dass es sich dabei nur um einen Mindestzeitraum ... 2018-12-11 Was tun gegen Baumängel an Schulen in der Region http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12536 Ein Beispiel für viele andere: Im Cyriax-Schulzentrum in Overath droht aus Brandschutzgründen die Sperrung von Klassenräumen, weil sich aktuell 132 der 757 Fenster nicht mehr öffnen lassen. Sanierungsbedarf im Cyriax: 17,5 Millionen Euro. „Viele Schulen sind keine Kathedralen, sondern Baracken der Bildung“, sagt Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. „Wir sind weit davon entfernt, dass der Klassenraum seinen Beitrag zu gelingenden Lernprozessen ... 2018-12-11 Wirtschaft als Schulfach http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12535 Ab nächstem Jahr im Zuge des Umstieges von G8 auf G9 wird an den Gymnasien in NRW das neue Fach "Wirtschaft-Politik" etabliert. Ein Jahr später führen auch die Haupt-, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen das Fach flächendeckend ein, so der KStA. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer ... 2018-12-10 Schwerer Schlag für die Region http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12539 Zum geplanten Stellenabbau bei Bayer erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Reinhard Houben: "Es zeigt sich bei Bayer, dass das Wirtschaftsklima rauer wird. Der Stellenabbau und seine Größenordnung sollten uns aufhorchen lassen. Dabei spielt die Übernahme von Monsanto keine entscheidende Rolle. Der Abbau der Stellen in Wuppertal und in der Konzernzentrale in Leverkusen ist ein schwerer Schlag für ... 2018-12-09 „Ich geh nach Taka-Tuka-Land“ http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12544 Jetzt ist es amtlich: Pippi Langstrumpf stammt aus einer völkischen Familie. Der Vater, ein Kolonisierungs-Kapitän, unterjochte die Südseevölker und auch den von ihm so benannten „Negerkönig“. Sapperlot! – Danke, Frau Bundesfamilienministerin Giffey, danke, Amadeu-Antonio-Stiftung für die neue Broschüre, frisch aus der Druckerpresse: „Ene, mene, muh – und raus bist du!“ Mit dieser Handreichung für gute Kita-Arbeit können Kindergärtnerinnen nun verdächtige Familien aufspüren. Und ich ... 2018-12-08 Köln erhält 27 Mio. Euro Integrationspauschale http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12534 Katja Hoyer, Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, begrüßt die gesamte Bereitstellung der vom Bund zur Verfügung gestellten Integrationspauschale. Unter der rot-grünen Vorgängerregierung erhielten die Kommunen 2016 und 2017 keine Mittel aus der Integrationspauschale, die der Bund dem Land zur Verfügung gestellt hatte. Sie erklärt: „Nachdem bereits Anfang des Jahres 100 Millionen Euro an ... 2018-12-07 Petition für Fernbusse in Kölner Innenstadt http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12533 Die Nutzer der Fernbusse wünschen sich einen zentralen Haltepunkt. Köln sei die einzige Millionenstadt, welche Fernbusse aussperrt. RP online berichtet darüber, dass Fernbusunternehmer und auch Flixbus selbst auf die Petition verweisen, welche nun gestartet ist. André Schwämmlein, Gründer von Flixbus appelliert an die Stadtverwaltung: "Die Stadt Köln sollte ... 2018-12-06 58 Skulpturen zum China-Light-Festival http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12543 Im Kölner Zoo findet dieses Jahr wieder das China-Light-Festival statt, so der Kölner Stadt-Anzeiger. Über 5.000 Arbeitsstunden haben die chinesischen Handwerker benötigt, wenn alle Tiere und Pflanzen fertig aufgebaut sind. Zoo-Direktor Christopher Landsberg erklärt: "Nachdem das Festival im ... 2018-12-05 Houben: Kulturwandel in Köpfen und Herzen nötig http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12531 „Gleiche Rechte - gleiche Chancen?“ war das Thema einer spannenden Diskussion im Alten Pfandhaus in Köln mit Dr. Thomas Sattelberger, MdB. Bettin Houben, Landesvorsitzende der Liberalen Frauen in Nordrhein-Westfalen, kommentiert das Ergebnis so: „Es ist ein Kulturwandel in den Köpfen und Herzen nötig, um eine Chancenfairness leben zu können. Die Quote sollte nicht zu stark bewertet werden, die MINT-Fächer aber in den Focus rücken. Mädchen und Frauen müssen ermutigt werden, sich über alte ... 2018-12-04 Freie Demokraten im Dialog http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12538 Am heutigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen werden alle dazu aufgerufen, sich den Belangen und Problemen behinderter Menschen zu widmen und nach Lösungsansätzen zu suchen. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen, bei denen Menschen mit Behinderungen und ihre Bedürfnisse für eine größtmögliche Selbstständigkeit im Mittelpunkt stehen. Schon lange setzen sich die Mülheimer Freien Demokraten aktiv für die Belange von Menschen mit Behinderungen ein. Ob es die jahrelange ... 2018-12-03 Gebauer: Grundschulempfehlung sollte Berücksichtigung finden http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12530 Der Kölner Stadt-Anzeiger hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer zur Entscheidung, auf welche weiterführende Schule das Kind geschickt werden soll, interviewt. Das Zwischenzeugnis sei sehr wichtig, da hier auch Bewertungen und Hinweise zum Leistungsvermögen, Arbeitsverhalten oder ... 2018-12-02 „Der kollektive Freizeitpark“ http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12537 Es wird zurzeit viel über den Begriff Arbeit geredet. Abfällig, als handele es ich um etwas Unanständiges. Merkwürdig. Einst, also in der Zeit, in der ich aufwuchs, war Arbeit etwas, worüber man sich freute, wenn man sie hatte. Irgendwie ist Arbeit in Misskredit geraten. Leute aus dem linken politischen Spektrum wollen uns weismachen, dass man ein Recht auf Faulheit habe, wofür dann die aufkommen, die ganz altmodisch an die Pflicht des Menschen glauben, sich selbst um seinen Lebensunterhalt zu ... 2018-12-01 Tücks: ÖPNV muss attraktiver werden http://www.fdp-koeln.de/index.php?l1=9&l2=0&l3=1&aid=12499 Möchte man den Stadtbezirk Mülheim vom Wiener Platz verlassen, bieten sich mehrere Möglichkeiten an. Busse und Straßenbahnen sind dabei im Stadtverkehr die umweltfreundlichen Alternativen. Sie bieten zahlreiche Vorteile für Umwelt, Gesundheit und Entlastung der Straßen. Die schnellste Möglichkeit, Leverkusen zu erreichen, bietet die Buslinie 250. Diese „Schnellverbindung“ fährt aber leider nur stündlich. Die alternativen Busstrecken benötigen, gerade bei hohem Verkehrsaufkommen, deutlich ... 2018-11-30