Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

20.02.2017

Schutzdach bei Containeranlagen für Schulen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat gebeten, folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der kommenden Sitzungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Betriebsausschusses für Gebäudewirtschaft setzen zu lassen.

Beschluss:

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung und der Betriebsausschuss für Gebäudewirtschaft mögen beschließen, dass sämtliche Containeranlagen, die zukünftig in Schulen auf-gestellt werden, sofort mit Aufstellung ein separates, die komplette Anlage überspannendes Schutzdach erhalten.

Begründung:

Bekanntermaßen stehen Containeranlagen in Schulen viel länger als geplant und technisch vorgesehen. Die Entwässerung von Containeranlagen ist meist unzureichend ausgelegt. Das führte in der Vergangenheit und auch aktuell immer wieder dazu, dass mit der Zeit Wasser in die Anlagen eindringt. Folgen sind Stromausfälle bzw. Schäden in der Stromversorgung, faulende Böden und Schimmelflecken an den Decken und Wänden.

In der OGTS Venloer Wall z. B. haben die jahrelangen Wassereinbrüche sogar dazu geführt, dass die Anlage aufgrund der massiven Schädigung komplett ausgetauscht werden musste. Ein nachträgliches Anbringen eines Schutzdaches an einer Containeranlage führt immer wieder zu einem erhöhten Prüfaufwand bzgl. der Tragfähigkeit der Fundamente für zusätzliche Lasten und der Aufnahmefähigkeit der bestehenden Anlage. In Teilen ist eine Nachrüstung nicht möglich oder mit erheblichem finanziellem und technischem Aufwand verbunden.

Zusätzliche würde ein Schutzdach mit Abstand zur Anlage auch noch vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen.
Da die Entwicklung der Schülerzahlen in Köln vermuten lassen, dass auch zukünftig die Containeranlagen lange Standzeiten haben werden und somit nachhaltig gestaltet werden sollten.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Mo., 18.06.2018, 18:00 Uhr
Fraktionsarbeitskreis Sport

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr