Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.04.2017

Kölnische Rundschau

Pressemeldung

Stadtrat spricht sich für Rheinbrücke aus

Ratssaal
Bild vergrößern
Ratssaal
Ratssaal
Bild verkleinern
Ratssaal
Gefährden Grüne Bau der neuen Rheinbrücke im Kölner Süden?
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte eine Aktuelle Stunde zur geplanten Rheinbrücke im Kölner Süden beantragt. Der eigentlich längst beschlossene Neubau der Brücke war in den letzten Tagen wieder ins Gespräch gekommen, da die Mitgliederversammlung der Grünen das Bauprojekt mit einem Beschluss in Frage gestellt hatte, obwohl diese im Stadtrat gemeinsam mit CDU und FDP für den Bau der Brücke votiert hatten. Reinhard Houben, Verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, warf den Grünen daher Unzuverlässigkeit vor. In Anbetracht der NRW-Wahl und den schlechten Umfragewerten gelte es wohl, die eigene Wählerklientel zu bedienen.

„Die lange Realisierungsdauer eines solchen großen Projekts braucht zuverlässige Partner. Positionen sollten nicht aufgegeben werden, damit sich die Bürgerinnen und Bürger auch auf die Umsetzung solcher Maßnahmen verlassen können“, so Houben. „Der Brücke ist bereits ein sehr hoher Verkehrswert bescheinigt worden. Die Prognosen sind einmalig gut. Eine Schienenverbindung an dieser Stelle über den Rhein wird mit der Brücke ermöglicht. Ich werbe ausdrücklich für eine ideologiefreie Auseinandersetzung bei dieser wichtigen Infrastrukturmaßnahme, denn man kann nicht alle Verkehrsprobleme mit lediglich einem Verkehrsträger lösen.“

Weiteres zu diesem Thema entnehmen Sie bitte dem Artikel der Kölnischen Rundschau.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr