Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.11.2017

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kölner FDP beim Landesparteitag mit starker Präsenz

Gerd Kaspar, Reinhard und Bettina Houben sowie Lorenz Deutsch beim Landesparteitag in Neuss
Bild vergrößern
Gerd Kaspar, Reinhard und Bettina Houben sowie Lorenz Deutsch beim Landesparteitag in Neuss
Gerd Kaspar, Reinhard und Bettina Houben sowie Lorenz Deutsch beim Landesparteitag in Neuss
Bild verkleinern
Gerd Kaspar, Reinhard und Bettina Houben sowie Lorenz Deutsch beim Landesparteitag in Neuss
Joachim Stamp auf Vorschlag von Reinhard Houben mit 93% zum neuen FDP-Landeschef gewählt
Auf dem Podium der Neusser Stadthalle saßen Yvonne Gebauer auf der Vorstandsseite und Maria Westphal auf der Seite des Parteitagspräsidiums, wo auch Ralph Sterck als Hauptgeschäftsführer der FDP-NRW Platz genommen hatte. In der Aussprache gab es Beiträge von Klaus Uckrow und Bettina Houben, die als Landesvorsitzende der Liberalen Frauen eine stärkere Beteiligung von Frauen in der FDP einforderte.

Der neue Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bezirksverbands der FDP Köln Reinhard Houben beschrieb das erhebende Gefühl seiner ersten Bundestagssitzung und wünscht sich, dass nicht jeden Tag geprüft werden müsse, wie gut die Nerven der FDP-Mitglieder sind. Er war schließlich auch derjenige, der Dr. Joachim Stamp als neuen Landesvorsitzenden vorschlug.

Als weitere Delegierte der Kölner FDP nahmen Lorenz Deutsch, Gerd Kaspar, Markus Pillok, Alexander Vogel, Marlis Pöttgen, Thomas Barann, Christtraut Kirchmeyer, Dr. Rolf Albach, Sylvia Laufenberg, Andreas Michalak, Kristian Müllenholz und Anja Senff am Landesparteitag teil.

Mit 93% wurde Dr. Joachim Stamp zum Landesvorsitzenden der FDP-NRW gewählt. An der Spitze der schwarz-gelben Landesregierung steht er damit auf Augenhöhe mit Armin Laschet, der den Landesverband der CDU anführt. Zum neuen, "alten" Generalsekretär wurde Johannes Vogel mit 94,7% gewählt.

Zu Beginn des Parteitags trat Christian Lindner ans Rednerpult. Der scheidende Landeschef gab den Deligierten in seiner Rede viele Einblicke in die Jamaika-Sondierungen in Berlin und begründete ausführlich, warum sie von der FDP beendet wurden. Die Aussicht auf eine im Kern schwarz-grüne Regierung mit spärlichen liberalen Akzenten ließ den FDP-Sondierern am Ende keine Wahl mehr. Und auch auf der persönlichen Ebene habe die Chemie unter den Verhandlern, insbesondere mit den Grünen nicht gestimmt.

Im filmischen Rückblick wurde Lindners 5-jährige Ära als FDP-Landesvorsitzender nachgezeichnet, an deren Anfang und Ende jeweils große Wahlerfolge für die Freien Demokraten standen. Die Delegierten dankten Christian Lindner für seine außerordentlichen Leistungen mit stehenden Ovationen, die zugleich auch als klare Rückenstärkung für dessen gegenwärtige Politik auf Bundesebene zu verstehen sind.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Mo., 18.06.2018, 18:00 Uhr
Fraktionsarbeitskreis Sport

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr