Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.06.2018

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fordert Rückführung der Kompetenzen der Vierer-Ausschüsse

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite: Kontrollfähigkeit über Beteiligungen wiederherstellen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte zur letzten Sitzung des Rates am 3. Mai 2018 eine Aktuelle Stunde zum Thema „Handstreichartige Neustrukturierung der Stadtwerkegeschäftsführung und ihre Folgen“ beantragt, um das Verfahren bei den Kölner Stadtwerken, wo in einer einzigen Aufsichtsratssitzung am 17. April 2018 eine neue hauptamtliche Geschäftsführerstelle geschaffen, seine sofortige Bestellung beschlossen und sogar schon der Anstellungsvertrag genehmigt werden sollte, aufzuarbeiten. Das Vertrauen in die Kontrollfähigkeit des Rates in die städtischen Gesellschaften sollte wiederhergestellt werden. Nach der Aussprache verwies der Rat die Aktuelle Stunde zur weiteren Behandlung in den Finanzausschuss, der heute tagt. Ulrich Breite, Geschäftsführer der FDP-Ratsfraktion, stellt hierzu klar:

„Der vom Rat am 20. September 2012 verabschiedete „Public Corporate Governance Kodex der Stadt Köln“ zur Transparenz und Kontrolle bei den städtischen Gesellschaften wurde verletzt. Die FDP fordert daher die Verwaltung auf, für die erste Sitzung nach der Sommerpause Vorschläge zur Modifizierung des Public Corporate Governance Kodex vorzulegen, damit sich derartige Vorgänge nicht mehr wiederholen.

Außerdem fordern wir die Rückführung der Kompetenzen der Vierer-Ausschüsse auf das gesetzliche Mindestmaß. Die Verwaltung soll eine Aufstellung vorlegen, welche Machtbefugnisse die Vierer-Ausschüssen und andere Unterausschüsse der Aufsichtsräte der Stadtwerke besitzen. Dies ist unerlässlich, um das Vertrauen in die Kontrollfähigkeit des Rates über die städtischen Gesellschaften wiederherzustellen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Vereinfachung des Zuwendungsrecht

Aktuelle Highlights

Fr., 11.01.2019 Besser Qualität für unsere Kitas Laufenberg: Holen nach, was Rot-Grün nicht schaffte bzw. wollte! Sylvia Laufenberg, MdR
Der FDP-Minister Joachim Stamp hat gestern die Initiativen zur Verbesserung der Kita-Situation in NRW vorgestellt. Dazu erklärt die ... mehr
Do., 10.01.2019 Erneuter Rückschlag im Dialog mit der Ditib Hoyer: Ditib muss sich klar von radikalen Kräften abgrenzen Katja Hpyer, MdR
Zur Islamkonferenz vom 2. - 4. Januar in der Kölner Zentralmoschee erklärt die stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kölner Rat, ... mehr
Fr., 14.12.2018 Sterck: Machtfragen bestimmen Sachfragen FDP kritisiert schwarz-grüne Busspur auf Aachener Straße Geplante Busspur auf der Aachener Straße
CDU, Grüne und die Ratsgruppe GUT haben sich bei der Ost-West-Achse darauf verständigt, die Entscheidung zur Tunnellösung auf die lange ... mehr

Termin-Highlights

Gerd Kaspar
Zum politischen Familien-Brunch der FDP-Nippes am Sonntag, den 3. Februar 2019, um 10 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Wir treffen uns in ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr