Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.06.2018

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fordert Rückführung der Kompetenzen der Vierer-Ausschüsse

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite: Kontrollfähigkeit über Beteiligungen wiederherstellen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte zur letzten Sitzung des Rates am 3. Mai 2018 eine Aktuelle Stunde zum Thema „Handstreichartige Neustrukturierung der Stadtwerkegeschäftsführung und ihre Folgen“ beantragt, um das Verfahren bei den Kölner Stadtwerken, wo in einer einzigen Aufsichtsratssitzung am 17. April 2018 eine neue hauptamtliche Geschäftsführerstelle geschaffen, seine sofortige Bestellung beschlossen und sogar schon der Anstellungsvertrag genehmigt werden sollte, aufzuarbeiten. Das Vertrauen in die Kontrollfähigkeit des Rates in die städtischen Gesellschaften sollte wiederhergestellt werden. Nach der Aussprache verwies der Rat die Aktuelle Stunde zur weiteren Behandlung in den Finanzausschuss, der heute tagt. Ulrich Breite, Geschäftsführer der FDP-Ratsfraktion, stellt hierzu klar:

„Der vom Rat am 20. September 2012 verabschiedete „Public Corporate Governance Kodex der Stadt Köln“ zur Transparenz und Kontrolle bei den städtischen Gesellschaften wurde verletzt. Die FDP fordert daher die Verwaltung auf, für die erste Sitzung nach der Sommerpause Vorschläge zur Modifizierung des Public Corporate Governance Kodex vorzulegen, damit sich derartige Vorgänge nicht mehr wiederholen.

Außerdem fordern wir die Rückführung der Kompetenzen der Vierer-Ausschüsse auf das gesetzliche Mindestmaß. Die Verwaltung soll eine Aufstellung vorlegen, welche Machtbefugnisse die Vierer-Ausschüssen und andere Unterausschüsse der Aufsichtsräte der Stadtwerke besitzen. Dies ist unerlässlich, um das Vertrauen in die Kontrollfähigkeit des Rates über die städtischen Gesellschaften wiederherzustellen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel, MdB
Parteimanager, strategischer Kommunikator, Mädchen für alles: Bei den Generalsekretären – bei den Grünen „Politischer Geschäftsführer“ ...mehr

Di., 19.06.2018, 18:30 Uhr
Meilensteine-Tour der NRW-FDP
Christof Rasche, MdL
Mit Christof Rasche und Henning Höne Seit der Landtagswahl am 14. Mai 2017 arbeiten 28 liberale Landtagsabgeordnete daran, ...mehr

Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Mo., 18.06.2018, 18:00 Uhr
Fraktionsarbeitskreis Sport

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen

Do., 28.06.2018 bis Di., 26.06.2018, 20:00 Uhr
Treffen des FDP-Stadtbezirksverbandes Ehrenfeld
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr