Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.07.2018

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Breite: Glückstag für Kölner Sport

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Hallen- und Bädernutzungsgebühren für Vereine abgeschafft
Nun ist es amtlich. Der Rat hat in seiner letzten Sitzung die Abschaffung der Nutzungsgebühren für Sportanlagen, -hallen und Bäder für Sportvereine beschlossen. Dazu erklärt der Sportpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Ulrich Breite:

„Woran die sportbegeisterten Oberbürgermeister Fritz Schramma und Jürgen Roters scheiterten, wird nun vom Haushaltsbündnis aus CDU, Grüne und FDP zusammen mit der Oberbürgermeisterin Henriette Reker erfolgreich umgesetzt: die Abschaffung der Hallen- und Bädernutzungsgebühren für Sportvereine. Für den Breitensport, gerade auch im Seniorenbereich, waren die 2005 eingeführten Gebühren eine große Belastung für die Vereine und der Sportstadt Köln nicht würdig. Darum ist die Abschaffung ein Glückstag für den Kölner Sport.

Gegen die Einführung von Gebühren für die Nutzung von Sportstätten durch Sportvereine hat die FDP protestiert und zusammen mit Stadtsportbund und anfangs auch mit der SPD demonstriert. Doch als die SPD mit Jürgen Roters als OB wieder an die Macht kam, wollte sie von der finanziellen Entlastung des Kölner Sports nichts mehr wissen. Allein die FDP stand für den Sport ein, als es um Abgabenentlastung ging.

Mit der Wahl Henriette Rekers zur Oberbürgermeisterin und einem neuen Haushaltsbündnis konnten wir nach 14 Jahren endlich unsere Forderung der Gebührenabschaffung für Sportvereine in die Realität umsetzen. Zusammen mit dem beschlossenen Sportentwicklungsplan wird hier ein neues und erfreuliches Kapitel der Sportstadt Köln aufgeschlagen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sport".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Mo., 10.09.2018 Kämpfer für Europa FDP-Köln nominiert Gerd Kaspar als Kandidaten für Europawahl Gerd Kaspar
Am Samstag trafen sich die Kölner Freien Demokraten zu ihrem Kreisparteitag in der Aula der Königin-Luise-Schule, der ganz im Zeichen von ... mehr
Fr., 31.08.2018 Breite: Etat ohne neue Schulden in greifbarer Nähe Stadt erhält pünktlichen und soliden Haushalt 2019 Ulrich Breite, MdR
Der Kölner Haushaltsentwurf 2019 liegt vor. Dazu erklärt der Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, ... mehr
So., 26.08.2018 Gebauer: Jede Lehrkraft zählt Zweites Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Lehrerversorgung wird vorgestellt Yvonne Gebauer, MdL
Zum Start des neuen Schuljahres hat Schulministerin Yvonne ... mehr

Termin-Highlights

In Kooperation mit Friedrich-Naumann Stiftung und Deutsche Welle laden wir Sie im Rahmen der Photokinaherzlich ein zum ...mehr

Mo., 01.10.2018, 19:00 Uhr
"Rheingolf" - Lesung mit Maren Friedlaender
Maren Friedlaender
Mord auf dem Golfplatz - wen wundert es? Die Mordlust schwingt bei jeder Runde mit - na ja, fast bei jeder. So entstand mein erster Krimi ...mehr

Di., 02.10.2018, 15:00 Uhr
#FNFunboxed: Autoproduktion der Zukunft
NRW ist ein Industrieland. Abertausende Arbeitsplätze hängen direkt oder indirekt von der industriellen Produktion ab. Viele innovative ...mehr

Mi., 26.09.2018, 18:00 Uhr
Große Fraktion zum Sportentwicklungsplan

Do., 04.10.2018, 19:30 Uhr
Werkstatt Familie
weitere Termine »

Politik-Highlights

Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr
Die antragsstellenden Fraktionen bitten darum, folgenden Dringlichkeitsantrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 03.05.2018 ...mehr
Die antragstellenden Fraktionen sowie die Ratsgruppe GUT bitten darum, folgenden Antrag in die Tagesordnung der Ratssitzung am 06. Februar ...mehr