Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.09.2018

Kölnische Rundschau

Pressemeldung

Sterck: Volkhoven-Weiler gute Alternative zu Marsdorf

Ralph Sterck, MdR
Bild vergrößern
Ralph Sterck, MdR
Ralph Sterck, MdR
Bild verkleinern
Ralph Sterck, MdR
Kritik an Hinhaltetaktik gegenüber Großmarkthändlern
Die Kölnische Rundschau schildert in ihrer heutigen Ausgabe die Situation der Großmarkthändler, deren Existenz durch die auslaufenden Mietverträge in Raderberg bedroht ist. FDP-Fraktionschef Ralph Sterck kritisiert die Hinhaltetaktik der Stadt:

„Marsdorf ist CDU-Land, dort wohnt der CDU-Parteivorsitzende Bernd Pettelkau. Der Protest gegen den Großmarkt unter den Anwohnerinnen und Anwohnern ist groß. Die Union will ihren Wahlkreis nicht verlieren. Also lässt man das Projekt mit Hilfe einer überzogenen Planung und eines daraus resultierenden negativen Gutachtens sterben. Dass die Händler ihre Existenz verlieren, werde dabei billigend in Kauf genommen.“

Damit rächt sich aus Sicht des Liberalen, dass der Standort für den Neubau des Großmarktes vor Jahren aus parteipolitischen Gründen von westliche Volkhoven-Weiler nach Marsdorf verlagert wurde. Die FDP lehnt die Verlagerung nach Marsdorf nach wie vor ab. Aber die fehlende Kraft der CDU, die Stadtortentscheidung zu revidieren, darf nicht auf dem Rücken der Großmarkthändler ausgetragen werden. Ein Ende des Kölner Großmarktes wäre auch der schleichende Tod für die Kölner Wochenmärkte und eine schwere Bürde für den mittelständischen Einzelhandel und die Gastronomie in Köln. Das muss nicht sein, denn mit dem Standort Volkhoven-Weiler gibt es eine gute Alternative für einen bedarfsgerecht kleinen und finanzierbaren Großmarkt.

Hier geht es zum gesamten Bericht der Rundschau.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zum Bundeshaushalt

Aktuelle Highlights

Fr., 14.12.2018 Sterck: Machtfragen bestimmen Sachfragen FDP kritisiert schwarz-grüne Busspur auf Aachener Straße Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
CDU, Grüne und die Ratsgruppe GUT haben sich bei der Ost-West-Achse darauf verständigt, die Entscheidung zur Tunnellösung auf die lange ... mehr
Di., 11.12.2018 FDP lehnt Interim des Stadtmuseums im Haus Sauer ab Sterck: Vernachlässigung kein Grund zur Aufgabe des Zeughauses Ralph Sterck, MdR
Das historische Gebäude des Kölnischen Stadtmuseums ist in Folge sträflicher Vernachlässigung inzwischen weitgehend ruiniert. Der Rat hat ... mehr
Mo., 19.11.2018 Houben: Mobile Drogenkonsumräume Schritt in richtige Richtung FDP fordert kurzfristiges Drogenhilfeangebot am Neumarkt Bettina Houben
Der Rat der Stadt Köln hat im Juni 2016 beschlossen, einen Drogenkonsumraum in der Umgebung des Neumarktes mit einem umfassenden ... mehr


Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr