Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.01.2019

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

"Fit oder fett ins neue Jahr?"

Bild vergrößern
Bild verkleinern
„…oder so“ – Die Kolumne von Maren Friedlaender
Deutschland im Januar. Hauptthema beim Sichten der Gazetten: Wie kommt man abgespeckt, gesund und erfolgreich ins neue Jahr? Kein Problem: Hören Sie Radio, schlagen Sie die Zeitung auf, schmeißen Sie die Mails in Ihrem Spam-Ordner nicht weg, gerade die nicht. Alles aufmerksam lesen und Sie blicken hoffnungsfroh in die Zukunft. Eckart von Hirschhausen macht es vor: Es sei ganz leicht, den Festtagsspeck loszuwerden – zehn Kilo in drei Minuten oder waren es drei Kilo in zehn Tagen? Schlank ist er geworden, geradezu dürr – nur merkwürdig blutleer sieht er aus.

Ich arbeite mit FdH und Bewegung. Kostet nichts und klappt - meist. Printen und Dominosteine kann ich eh nicht mehr sehen. Seit den Sommerferien lagen sie in den Supermarktregalen. Zeit für Fettgebackenes. BILD informiert: „Was bringt der Alkoholverzicht im Januar“. Der Rat kommt zu spät für mich. Vielleicht geht‘s auch im Februar? Aber ich glaube eher: Da mache ich nicht mit. „Abstinenz ist ein Gesundheitsrisiko“, lese ich dann beglückt. Na bitte!

Sehr sagt mir die Studie zu, die herausfand, dass ein Vollbad so viele Kalorien verbrennt wie 30 Minuten Gehen. Ein Gesundheitsratgeber warnt, dass wir zu wenig Ballaststoffe essen. Betrifft mich nicht. Ich liebe Ballaststoffe. Dazu rezeptfreie Cannabis-Pillen, die diese Woche von den Kennern der BILD-Zeitung getestet wurden. Die WELT klärt mich auf über den richtigen Umgang mit „Stress in der Arbeitswelt“. Vielleicht umgehe ich aber auch die Arbeitswelt und meide auf jeden Fall Hähnchen, weil fast jede zweite Fleischprobe mit Campylobacter belastet ist. Klang in BILD so, als sei das nichts Gutes.

Jetzt nur noch die Tipps beherzigen, wie ich einen knackigen Hintern bekomme. Danach schlucke ich die Testosteron-Tabletten, die ich beinahe aus meinem Spam-Ordner gelöscht hätte – die stärken meinen Körper. Das bisschen Nackenschmerzen krieg ich – dank EXPRESS – auch noch weg; mache ein paar Kraftübungen, die mich vor Herzinfarkt schützen; trainiere, wie auf Fitbook empfohlen, meine Beckenbodenmuskulatur mit Liebeskugeln; guck nochmal im Spam-Ordner nach den zehn Tabletten, mit denen Männer ihre Frauen zum Orgasmus bringen und mein Start ins neue Jahr ist perfekt oder so …

Maren Friedlaender

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zur Vereinfachung des Zollverfahrens

Aktuelle Highlights

Mi., 20.02.2019 Breite: Stadt darf nicht gegen ihre Bürger spielen! FDP warnt vor Folgen der Busspur für Anwohner und Einzelhändler Ulrich Breite, MdR
CDU, Grüne und die Gruppe GUT beschlossen die Expressbusspur auf der Aachener Straße. Sowohl Anwohner als auch Einzelhändler befürchten nun ... mehr
Mo., 04.02.2019 Talentschulen Heinrich-Mann-Gymnasium und Gesamtschule Ferdinandstraße Laufenberg: FDP-Köln begrüßt Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und bester Bildung der Landesregierung Sylvia Laufenberg, MdR
Die Landesregierung hat Freitag in Düsseldorf die erste Tranche der Talentschulen für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Eine von ... mehr
Fr., 01.02.2019 FDP kritisiert Schließungspläne Houben: Notfallpraxen auch für Chorweiler und Mülheim Bettina Houben
Die Kassenärztliche Vereinigung will die Zahl der Notfallpraxen in Köln von zehn auf sieben reduzieren. ... mehr

Termin-Highlights


So., 24.02.2019, 18:00 bis 19:00 Uhr
Liberales Kulturforum in WDR 3
Dr. Ulrich Wackerhagen, Kulturpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion diskutiert mit Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und ...mehr

Mi., 06.03.2019, 19:00 Uhr
Liberaler Aschermittwoch
Nicola Beer, MdB
Hiermit lädt die FDP Köln Sie zum 17. Liberalen Fischessen an Aschermittwoch ein. Als prominenten Gast begrüßen wir Nicola Beer, MdB, ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr