Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.01.2019

Kölnische Rundschau

Pressemeldung

Fortschritte beim Lehrermangel in NRW

Yvonne Gebauer, MdL
Bild vergrößern
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, MdL
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdL
Gebauer: Weitere Maßnahmen müssen ergriffen werden
In NRW ist fast jede dritte Lehrerstelle an Grundschulen nicht besetzt, so die Kölnische Rundschau. Im Vergleich zum Vorjahr ist eine Steigerung der Quote ersichtlich. Lag die Besetzungsquote da noch bei ca. 50% liegt sie mittlerweile bei 68%.

Dazu erklärt NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer: "Die Zahl zum Jahresende ist zwar etwas besser, aber ich bin damit bei Weitem nicht zufrieden. Deshalb werden wir auch im neuen Jahr überlegen, welche Maßnahmen wir noch ergreifen müssen."

Die Unterschiede zwischen Gymnasial- und Grundschullehrern beim Brutto-Einstiegsgehalt liegen zurzeit bei 400 bis 500 Euro monatlich. Daher fordern die Lehrerverbände, dass die Primarlehrer genauso bezahlt werden wie die Gymnasiallehrer.

Aktuell gibt es Versuche, Lehramtsanwärter für Gymnasien, wovon es 16.000 zu viel gibt, an die Grundschulen zu locken. Diese sollen im Gegenzug einen Anspruch auf eine Stelle an einem Gymnasium nach zwei Jahren bekommen.

"Wir stehen jetzt bei 193 Verträge. Wenn im nächsten Jahr nochmals rund 200 Verträge dazukämen, hätten wir mit Blick auf die zweijährige Verweildauer dauerhaft 400 Lehrkräfte gewonnen. Die Konkurrenzsituation unter den kommenden Absolventen der Oberstufenlehrämter wird sich verschärfen", so die Schulministerin. Daher setzt sie auf solche Angebote, da diese für viele noch attraktiver werden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Rede zur Vereinfachung des Zollverfahrens

Aktuelle Highlights

Mi., 20.02.2019 Breite: Stadt darf nicht gegen ihre Bürger spielen! FDP warnt vor Folgen der Busspur für Anwohner und Einzelhändler Ulrich Breite, MdR
CDU, Grüne und die Gruppe GUT beschlossen die Expressbusspur auf der Aachener Straße. Sowohl Anwohner als auch Einzelhändler befürchten nun ... mehr
Mo., 04.02.2019 Talentschulen Heinrich-Mann-Gymnasium und Gesamtschule Ferdinandstraße Laufenberg: FDP-Köln begrüßt Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und bester Bildung der Landesregierung Sylvia Laufenberg, MdR
Die Landesregierung hat Freitag in Düsseldorf die erste Tranche der Talentschulen für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Eine von ... mehr
Fr., 01.02.2019 FDP kritisiert Schließungspläne Houben: Notfallpraxen auch für Chorweiler und Mülheim Bettina Houben
Die Kassenärztliche Vereinigung will die Zahl der Notfallpraxen in Köln von zehn auf sieben reduzieren. ... mehr

Termin-Highlights


So., 24.02.2019, 18:00 bis 19:00 Uhr
Liberales Kulturforum in WDR 3
Dr. Ulrich Wackerhagen, Kulturpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion diskutiert mit Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und ...mehr

Mi., 06.03.2019, 19:00 Uhr
Liberaler Aschermittwoch
Nicola Beer, MdB
Hiermit lädt die FDP Köln Sie zum 17. Liberalen Fischessen an Aschermittwoch ein. Als prominenten Gast begrüßen wir Nicola Beer, MdB, ...mehr

Politik-Highlights


Fr., 09.11.2018
Freie Demokratinnen in Köln
Dr. Annette Wittmütz
Hallo, liebe Besucherin! Mein Name ist Annette Wittmütz. Ich bin ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr
Die Antragsteller bitten darum, folgende Resolution in die Tagesordnung des Rates am 05.07.2018 aufzunehmen. Der Rat der Stadt Köln ...mehr