Dieser Termin ist partei-öffentlich.

09.11.2020 19:00 Uhr21:00 Uhr

FreiGespräch - 30 Jahre Deutsche Einheit

30 Jahre Deutsche Einheit – eine Erfolgsgeschichte? Wir wollen eine kleine Zwischenbilanz ziehen: Was ist gut gelaufen und was nicht so gut? In welchen Bereichen ist die Einheit noch nicht vollendet? Und was kann jede/r von uns dazu beitragen?

Dazu stehen uns zwei kompetente Gesprächspartner zur Verfügung:
Dr. Werner Hoyer, Staatsminister a.D., damals Kölner Bundestags-abgeordneter und heute Präsident der Europäischen Investitionsbank
Reinhard Houben MdB, damals Unternehmer und heute gleichzeitig Kölner Bundestagsabgeordneter.

Zu Beginn der Veranstaltung unterhält sich der FDP-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete, Lorenz Deutsch, mit Ingo Wellsandt, der 1989/90 als Montagsdemonstrant und Zeitzeuge dabei war, über seine Erfahrungen in der DDR und zur Wendezeit.
Begrüßung: Dr. Rolf Albach, Vorsitzender des FDP-Stadtbezirksverbandes Mülheim

Anmeldung in der Kreisgeschäftsstelle unter info@fdp-koeln.de oder Tel. 253725.

Anfahrt: Der Parkplatz im Hof ist über die Markgrafenstraße zu erreichen. – Die Straßenbahn der Linie 4 fährt bis zur Haltestelle „Von Sparr Str.“ und hält damit fast unmittelbar vor dem Bunker. Die Busse der Linie 151 und 152 halten an der Station „Schützenhofstraße“ und damit direkt vor Bunker.
 
Hinweis: Die Veranstaltung unterliegt den aktuellen Coronaschutz-Bestimmungen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen.

Veranstaltungsort:

Kulturbunker Köln-Mülheim, Berliner Str. 20, 51063 Köln

Feedback geben