Das Liberale Umfeld

Weitere Organisationen, die das liberale Spektrum vervielfältigen

Die Teilnahme bzw. Mitgliedschaft bei einer der vielfältigen Organisationen im Umfeld der Freien Demokraten ist vom Engagement bei der FDP unabhängig. Die Organisationen entwickeln ihre eigenen politischen Standpunkte bzw. agieren auf ihrem eigenen Politikfeld und bieten eigenständige Veranstaltungen an. Schauen Sie doch einfach mal im liberalen Umfeld vorbei.
 

Liberale Frauen Köln LIF

Die Gründung der Liberalen Frauen Köln fand am 12. März 2004 statt. Hier unterstützten bereits etwa 30 Frauen die Initiative. Vorsitzende ist Dr. Annette Wittmütz. Stellvertreterin ist Bettina Houben und Schriftführerin Angela Reipsch. Der Vorstand hält auch den Kontakt zu den Liberalen Frauen auf Landes- und Bundesebene.

Die Liberalen Frauen Köln setzen sich für die tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann in der Gesellschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik ein. Dazu wollen sie:

  • Frauen in der Politik stärken und stützen.
  • Themen in der Politik aufgreifen, die Probleme und Interessen von Frauen und Familien betreffen.
  • Gleichzeitig eigene Konzepte zu allen Themen und allen Politikfeldern einbringen.

In Köln ist deshalb geplant, den erfolgreichen Auftakt der Diskussionsrunde, die anlässlich der Gründungsveranstaltung der Liberalen Frauen Köln stattfand, mit weiteren interessanten Themen fortzusetzen.

Liberale Frauen Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 - 25 37 25
Fax 0221 - 25 37 24


Vorsitzende: Annette Wittmütz
kontakt@kanzleiwittmuetz.de
 

Junge Liberale (JuLis)

Die Jungen Liberalen Köln sind die Jugendorganisation der FDP, jedoch bezüglich ihrer Mitgliederstruktur und Programmatik völlig eigenständig. Hier engagieren sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 35 Jahren.

Junge Liberale Köln e. V.
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 - 25 37 25
Fax 0221 - 25 37 24

Vorsitzende: Christina Dumstorff
christina.dumstorff@julis.koeln
koeln.julis.de
 

Liberale Hochschulgruppe an der Universität zu Köln (LHG Uni Köln)

Die LHG Uni Köln ist eine Gruppe von liberalen Studenten, die sich im Rahmen der universitären Selbstverwaltung engagiert. Sie nimmt an den Wahlen zum Studierendenparlament teil und stellt hierzu eine eigene Kandidatenliste auf. Im aktuellen Studierendenparlament ist die LHG mit drei Delegierten vertreten. Sämtliche hochschulpolitische Themen werden behandelt und Lösungsvorschläge hierzu ausgearbeitet. In der letzten Zeit konzentrierte sich die Arbeit z. B. auf die Erstellung eines eigenen Konzeptes zum Thema Studiengebühren.

Liberale Hochschulgruppe an der Universität zu Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 - 25 37 25
Fax 0221 -25 37 24

Vorsitzender: Fridolin Morhart
lhg.koeln@yahoo.de
http://www.lhg-köln.de
Facebook: LHG Köln


Liberale Schüler Köln (LSK)

Bei den Liberalen Schülern Köln engagieren sich Schülerinnen und Schüler, die die Gestaltung ihrer Zukunft nicht irgendwem überlassen wollen, sondern selbst in die Hand nehmen. Die Liberalen Schüler in Köln laden zu Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen ein, beschäftigen sich mit der Kölner Schulpolitik und wirken u. a. auf die politischen Entscheidungen der FDP-Fraktion bzw. auf die Schulpolitik der Jungen Liberalen ein.

Liberale Schüler Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 - 25 37 25
Fax 0221 - 25 37 24
lsk@fdp-koeln.de

 

Weitere liberale Organisationen

Neben den in Köln tätigen Organisationen im Umfeld der FDP gibt es auch auf Landes- und Bundesebene Vorfeldorganisationen, die in und für Köln aktiv sind, ohne hier eine eigene Untergliederung zu unterhalten:

Liberale Türkisch-Deutsche Vereinigung (LTD)
Liberale Ärzte (VLÄ)

Liberale Juristen (LJ)
Liberaler Mittelstand (LM)
Liberale Schwule und Lesben (LiSL)
Liberale Senioren (LiS)
 

Feedback geben