Benedikt Lieffertz

Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Soziales und Senioren

Benedikt Lieffertz ist 1991 in Aachen geboren. Er lebt seit 2013 in Köln Vogelsang im Stadtbezirk Ehrenfeld. 2008 verließ er die Hauptschule mit der Fachoberschulreife mit Qualifikation. In der Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen in einem Aachener Berufskolleg wurde er 2010 Staatlich geprüfter Kinderpfleger. Im Anschluss war er Studierender der Fachschule für Sozialpädagogik an einem Berufskolleg in Stolberg und wurde 2014 Staatlich anerkannter Erzieher und erwarb gleichzeitig die Fachhochschulreife.

Herr Lieffertz erwarb im Jahr 2015 das Abitur für berufserfahrene Schüler in der FOS 13 im Schwerpunkt Gesundheit und Soziales am Berufskolleg Ehrenfeld am Standort Vogelsang. Er studierte Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW Abt. Köln und wurde 2018 Staatlich Anerkannter Sozialpädagoge B.A und Staatlich Anerkannter Sozialarbeiter B.A. Ebenso beendete  Benedikt Lieffertz 2020 die Ausbildung zum Theaterpädagogen im Off-Theater NRW - Akademie für Tanz, Theater und Kulturmanagement - wo er nun auch an der Aufbaufortbildung zum Theaterpädagogen (BUT) teilnimmt. Nun befindet er sich an der IUBH Internationalen Hochschule in dem Masterstudiengang der Sozialen Arbeit mit Handlungsschwerpunkt Sozialraumorientierung und Netzwerkmanagement, welchen er mit dem akademischen Grad Master of Arts abschließen wird.

Den Freien Demokraten ist er 2017 beigetreten. Seit Januar 2019 gehört Benedikt Lieffertz als Sachkundiger Einwohner für die FDP dem Sozialausschuss des Rates der Stadt Köln an. Er gehört zum Vorstand des Stadtbezirksverbands Ehrenfeld und zum Kreisvorstand der Jungen Liberalen in Köln. Zur KölnWahl 2020 kandidierte er im Wahlkreis Bickendorf, Vogelsang und Bocklemünd/Mengenich und auf Platz 2 der Bezirksvertretung  Ehrenfeld.

Feedback geben