Catherine Schöppen

Stellv. Sachkundige Bürgerin im Jugendhilfeausschuss

Catherine Schöppen wurde 1990 in Köln geboren. Sie besuchte zunächst eine Kunsthochschule, bevor sie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ihr Jurastudium begann, welches sie 2017 mit dem Ersten Staatsexamen abschloss. In ihrem Schwerpunktbereichsstudium Kriminalwissenschaften befasste sie sich insbesondere mit Kriminologie, Strafvollzug und Jugendstrafrecht.

Im Anschluss absolvierte sie das Rechtsreferendariat im Oberlandesgerichtsbezirk in Köln. Zu ihren Referendarstationen gehörte unter anderem der Justizvollzugsbeauftragte des Landes NRW und die 13. Große Strafkammer des Landgerichts Köln. Nach Beendigung ihres Referendariats mit erfolgreichem Abschluss des Zweiten Juristischen Staatsexamens wurde Catherine Schöppen 2021 als Rechtsanwältin zugelassen und arbeitet seitdem als Strafverteidigerin in einer Kölner Anwaltskanzlei.

Catherine Schöppen arbeitete bereits während ihres Studiums für den FDP Kreisverband Köln und ist Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie sowie Mitglied in der Ausländerrechtlichen Beratungskommission. Als Schriftführerin gehört sie dem Vorstand des Stadtbezirksverbands Lindenthal an.

Feedback geben