Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Statement von Katja Hoyer

03.12.2019 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP Fraktion Katja Hoyer:

„An jedem 3. Dezember begehen wir den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Dieser Tag wurde im Jahr 1993 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen und soll die Öffentlichkeit auf die Probleme aufmerksam machen, mit denen Menschen mit Handicaps zu tun haben.

Für uns Liberale gilt, Menschen mit Behinderung sollen Wahlfreiheit über die individuelle Gestaltung ihres Lebens haben. Das beginnt bei der Wahl der jeweiligen Schulform und endet beim Beruf. Hier setzt sich FDP dafür ein, dass mehr behinderte Menschen den Weg in Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes finden. Damit dieses gelingt, brauchen viele Unternehmen entsprechende Anreize, um überhaupt integrative Arbeitsplätze zu schaffen.“

Feedback geben

Katja Hoyer, MdR

Katja Hoyer, MdR

Stellv. Vorsitzende der FDP Ratsfraktion

Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Mitglied des Integrationsrates, Integrationspolitische Sprecherin der Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
katja.hoyer@gmx.de