Zustand der Autobahnbrücke in der Wichheimer Straße

Anfrage von Torsten Tücks unbefriedigend beantwortet

03.08.2020 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Bereits Januar 2018 hat der FDP-Bezirksvertreter in Mülheim, Torsten Tücks angefragt, ob die Verschmutzung der Autobahnbrücke im Abschnitt zwischen Buchheim und Holweide über die Autobahn A3 bekannt sei und wenn ja, ob Graffiti und Moos entfernt würden. Außerdem fragte er, ob nicht ein Neuanstrich des grauen Betons möglich sei.

Der Landesbetrieb Straßen NRW beantwortete diese Anfrage nun, dass Graffiti an Bauwerken grundsätzlich ein großes Problem sei. Die Erfahrung zeige, dass gereinigte Flächen sehr schnell wieder besprüht werden. Daher werden seit geraumer Zeit seitens des Landesbetriebes Straßen NRW nur noch Graffiti mit politischen oder sexistischen Inhalten entfernt. Ein Neuanstrich sei also nicht vorgesehen, das Moos wolle der auch nicht entfernen.

Torsten Tücks bemängeldte die späte Antwort:

"Meine Fragen wurden zwar beantwortet, doch der Inhalt ist für mich vollkommen unbefriedigend:"

Feedback geben

Torsten Tücks

Torsten Tücks

Stellvertretender Bezirksbürgermeister Mülheim

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
torsten.tuecks@yahoo.de