Änderungsantrag zu "Grundlagenermittlung und Parameter für die Umgestaltung Ebertplatz"

07.02.2019 Anträge

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln bittet darum, folgenden Änderungsantrag auf die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 07. Februar 2019 zu setzen.

Die FDP-Fraktion bittet, Punkt 1 der Beschlussvorlage wie folgt zu ändern:

Beschluss:
Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt die Grundlagenermittlung und Parameter (siehe Broschüre Anlage 1 der Beschlussvorlage) als Basis für die europaweiter Ausschreibung zur langfristigen Umgestaltung des Ebertplatzes mit folgenden Änderungen:
- Es soll geprüft werden, ob und wie die bestehenden kulturellen Nutzungen in die zu-künftige Gestaltung der Oberfläche oder die Umgebung integriert werden kann, ohne dass die westliche Unterführung erhalten bleibt (Seite 11).
- Die Ausleuchtung der Grünanlage des Theodor-Heuss-Rings soll im Sinne von mehr Sicherheit verbessert werden (Seite 14).
- Die Zweispurigkeit der nördlichen und südlichen Fahrbahn soll in jedem Fall erhalten werden, um die Leistungsfähigkeit der Verkehrsbeziehungen nicht aufzugeben (Seite 15).
- Die Ausfahrt aus der Neusser Straße in Richtung Osten ist – z.B. im Zuge der bishe-rigen Bus-Trasse am westlichen Ende des Platzes – zu verkürzen, damit der U-Turn in Höhe Lübecker Straße entfallen kann (Seite 15).
Er beauftragt die Verwaltung im Weiteren, dieses Dokument in der geänderten Form für die weiteren Arbeitsschritte zugrunde zu legen.

Feedback geben