Tücks: Stadtteilidentität wird nicht aus den Augen verloren

Moderne Stadtentwicklung am Beispiel des Mülheimer Lutherturms

04.10.2018 Meldung FDP in der Bezirksvertretung Mülheim

Lutherturm, Entwurf Architenktenbüro Maier

Mit einem Spatenstich wurde der Ausbau des historischen Turms gestartet. Eingeladen von der evangelischen Kirchengemeinde Mülheim am Rhein und dem Architektenbüro Maier folgten viele Interessierte der Einladung. Der Neubau am Historischen Turm wird 17 neue Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten schaffen. Raum der in Mülheim dringend gebraucht wird. Die Wohnungen werden zum Teil barrierefrei und ermöglichen altersgerechtes Wohnen. Zum Neubauprojekt am historischen Altbau erklärt der Mülheimer FDP-Bezirksvertreter Torsten Tücks:

„Erst vor wenigen Wochen wurde mit I/D Cologne der Grundstein für die neue Seite der Schanzenstraße gelegt. Umso erfreulicher ist es, dass nun auch der erste Spatenstich für dieses Projekt stattfand. Besonders gefallen hat uns, dass die Nutzung auch das Wohnen für ältere Mitbürger und Menschen mit Behinderung erlaubt. Durch die Verknüpfung von alten und neuen Elementen wird so neuer Raum geschaffen, der die Stadteilidentität nicht aus den Augen verliert.“

Feedback geben

Torsten Tücks

Torsten Tücks

Stellvertretender Bezirksbürgermeister Mülheim

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
torsten.tuecks@yahoo.de