Bericht der Kölner Feuerwehr veröffentlicht - FDP dankt Einsatzkräften

Ralph Sterck: „Stolz auf Euch und dankbar, Euch zu haben!“

13.11.2020 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Die Feuerwehr Köln hat ihren Jahresbericht für 2019 veröffentlicht. Darin finden sich vor allem Bilanzen und Statistiken über die Einsätze des vergangenen Jahres wieder. Demnach blicken die Einsatzkräfte auf über 210.000 Einsätze und fast 380.000 Notrufe zurück. Bezüglich der Einsätze ging die Anzahl der Brandbekämpfungen zwar auf der einen Seite zurück, auf der anderen Seite aber war der Rettungsdienst 2019 deutlich mehr gefordert als noch im Vorjahr. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kölner Feuerwehr zollte der Fraktionsvorsitzende der FDP im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, großen Respekt:

„Auf die Feuerwehr ist immer Verlass. Sie gibt uns ein Stück Sicherheit im Alltag, weil wir in jeder Situation wissen, dass die Einsatzkräfte im Ernstfall für uns da sein werden. Besonderen Respekt habe ich davor, dass die Feuerwehr letztes Jahr allein bei über 2000 Einsätzen aufgrund von Bränden 119 Menschenleben gerettet haben. Darauf kann die Feuerwehr Köln sehr stolz sein. Wir als FDP sind auch beeindruckt davon, wie routiniert die Feuerwehr mit den täglich rund tausend Notrufen umgeht und dass die Ärztinnen und Ärzte des Rettungsdienstes, trotz der steigenden Anzahl an Einsätzen, jederzeit so schnell vor Ort sind. Das macht sie zu echten Helden des Alltags.

Das können wir besonders in diesem schwierigen Jahr ruhig nochmal deutlicher betonen. Die Corona-Krise führt uns allen vor Augen, wie wichtig es in einer Gesellschaft ist, diesen Rückhalt in Notsituationen zu erfahren. Deshalb möchte ich nochmal im Namen der gesamten FDP-Köln sagen: Ihr Einsatzkräfte macht einen klasse Job, wir sind stolz auf Euch und wir sind dankbar, Euch zu haben!“

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungsausschuss, Hauptausschuss

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-238 30
Fax 0221 221-238 33
ralph.sterck@stadt-koeln.de