FDP verurteilt Kapern des 11.11.2020 durch „Querdenker“

Görzel: Wir lassen unseren Karneval nicht missbrauchen

09.11.2020 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Zahlreiche Personen aus der „Querdenken“-Bewegung haben für den 11.11. unter dem Motto „Karneval der Liebe – für Wahrheit, Menschlichkeit & Freiheit“ eine Demonstration angemeldet. Um 11:11 wollen diese bei einer Kundgebung an der Deutzer Werft unter anderem für die „Wiederherstellung der Menschenwürde“ sowie eine „vollkommene Aufklärung aller aktuellen Vorgänge“ protestieren. Hierzu erklärt unser FDP-Ratsmitglied Volker Görzel:

„Unser Karneval darf nicht von Corona-Leugnern gekapert werden. Wenn wir von den „Querdenkern“ in den letzten Monaten eines gelernt haben, dann, dass sie weder für Liebe, noch für Wahrheit und schon gar nicht für Menschlichkeit stehen. Im Gegenteil: Statt für Schutzbedürftige und die Gesundheit aller Menschen einzustehen, propagieren diese Menschen auf untragbare Weise eine angebliche Corona-Diktatur, während sie gleichzeitig selbst Gebrauch von ihrer Meinungs- und Versammlungsfreiheit machen. Sie wollen keine Aufklärung, sondern eine Verklärung der Ereignisse.

Die „Querdenker“ stehen nicht nur für das Leugnen oder Verharmlosen des Corona-Virus. Sie stehen in großen Teilen ebenso für Intoleranz, Verschwörungsmythen und einen deutlichen Hang zum Rechtsextremismus, die sich mit einem Panzer aus Fake News und Selbstherrlichkeit umgeben. Dass zahlreiche „Querdenker“ unseren Karneval unter dem Motto „Karneval der Liebe“ nun als Bühne für ihren Hass und ihre Verschwörungsmythen missbrauchen, ist meiner Ansicht nach unerträglich.

Dieses Ereignis bedroht unsere Werte, für die wir im Rheinland tagtäglich eintreten. Daher geht es uns alle an: Wir Kölnerinnen und Kölner dürfen es nicht zulassen, dass unser 11.11. von solchen Leuten instrumentalisiert wird. In dieser Woche gilt es, zusammenstehen und an die Demonstranten die Botschaft aussenden: Was ihr tut, hat nichts mit den Werten unseres Karnevals zu tun. Wir lassen unseren Karneval nicht missbrauchen. Weil wir uns wirklich lieben, bleiben wir zu Hause und geben aufeinander Acht.“

Feedback geben

Volker Görzel, MdR

Volker Görzel, MdR

Vorsitzender des FDP-Stadtbezirksverbands Innenstadt

Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/Vergabe/Internationales

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
v.goerzel@fdp-koeln.de