Kampagne für bessere Integration

Stamp: Zeichen setzen gegen rechte Hetze

12.10.2019 Meldung FDP-Landtagsfraktion NRW

Dr. Joachim Stamp, MdL

Das Land setzt mit neuen Gesichertn auf Plakaten und im Netz seine Werbekampagne für Integration fort. NRW-Integrationsminister Dr. Stamp sagte bei der Vorstellung der Kampagne-Vorbilder: "In Zeiten von Populismus und rechter Hetze wollen wir ein wichtiges Zeichen setzen!"

NRWler mit ausländischen Wurzeln erzählen auf den Plakaten, was sie mit dem Land verbindet und wie sie die Integration geschafft haben. Insgesamt wurden bereits 42 Menschen aus NRW vorgestellt und aus den verschiedensten Berufsfeldern.

Feedback geben