Kinder fragen, Minister antworten

Exklusive Pressekonferenz mit Gebauer und Stamp

15.06.2020 Meldung Kölner Stadtanzeiger

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer, MdL
Dr. Joachim Stamp, MdL

Wann können alle Kinder wieder in die Schule gehen? Dürfen wir unsere Großeltern besuchen? Können wir in der neuen Saison wieder unseren Fußballverein im Stadion anfeuern? Was ist mit meinem Judotraining? Die Corona-Krise hat uns allen viel abverlangt, besonders Kinder und Jugendliche mussten damit klarkommen, dass sich ihr kompletter Alltag von heute auf morgen veränderte.

Der fehlende Unterricht nahm ihnen die Struktur, die finanziellen Sorgen der Eltern verschlechterten die Stimmung zu Hause, die Kontaktbeschränkungen machten das Treffen mit der Clique unmöglich und verhinderten auch viele Hobbys und sportliche Aktivitäten im Verein. Dazu kam bei vielen Kindern die Sorge um die Gesundheit von Großeltern oder vorerkrankten Familienmitgliedern.

Für uns sind die Kinder und Jugendlichen die Helden der Krise. Und deshalb möchte der "Kölner Stadt-Anzeiger" seinen Leserkindern und allen Jugendlichen die Gelegenheit geben, ihre Fragen zur Bewältigung  der Krise bei einer exklusiven Kinder-Pressekonferenz an Schulministerin Yvonne Gebauer und Familienminister Joachim Stamp zu richten. Sechs Schülerinnen und Schüler sollen den Kabinettsmitgliedern per Zoom live ihre Fragen stellen dürfen.

Wer bei der Pressekonferenz am 17.6. von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr virtuell dabei sein möchte, muss zwischen sechs und neunzehn Jahre alt sein und sich bis Mittwoch, 10.06., schriftlich bei uns um einen Platz bewerben. Bitte schickt ein Foto von euch, drei mögliche Fragen an die Minister und ein paar Worte zu euren Hobbys an: claudia.lehnen@dumont.de.

 

Feedback geben