Liberale Antworten mit Simone Hecht

Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KölnLiberal

03.04.2020 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Simone Hecht wurde 1970 in Lindenthal geboren und ist im Vringsveedel sowie im „Malerviertel“ (Neustadt-Süd) aufgewachsen. Somit ist sie „e echt kölsch Mädche“. Die ausgebildete Reiseverkehrskauffrau ist seit 2007 bei der Stadtverwaltung und war dort bisher in verschiedenen Positionen und Ämtern, u.a. im Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt, sowie zuletzt bei der Berufsfeuerwehr in der Personalabteilung tätig. Seit 2019 ist sie Mitarbeiterin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln. Im FDP-Stadtbezirksverband Nord ist sie seit diesem Jahr ebenfalls tatkräftig im Einsatz.

Auf welche eigene Charaktereigenschaft sind Sie besonders stolz?
Auf meinen Mut und meine Entschlossenheit, weil sie mir ermöglichen,
Dinge einfach anzupacken und meine Grenzen neu zu definieren.

Was mögen Sie an sich gar nicht?
Meine ständig präsente Nervosität und Rastlosigkeit.

Welches politische Projekt würden Sie gerne beschleunigt wissen wollen?
Alle Projekte die den Frieden und sozialen Frieden fördern und erhalten.

Wem würden Sie mit welcher Begründung einen Orden verleihen?
Vermutlich demjenigen, dem es gelingt, die Menschen von Krebs zu heilen,
weil er die Menschheit von einer Geißel befreit.

Welche Persönlichkeit in der Geschichte bewundern Sie?
Katharina die Große und Oskar Schindler.

Wie und wo würden Sie gerne mal Ihren Urlaub verbringen?
Bei einer Israel-Rundreise mit anschließendem Badeurlaub.

Welches Buch würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
„Eine kurze Geschichte der Zeit“ von Hawking und diverse Krimis.

Welches Kulturereignis haben Sie in der letzten Zeit besucht?
Das Hänneschen-Theater, zum ersten Mal wieder nach 40 Jahren.

Welches Lied singen Sie gern unter der Dusche?
„Don´t stop me now“, irgendwas von Queen.

Wo hätten Sie gern Ihren zweiten Wohnsitz?
Im Südwesten Englands, Cornwall.

Was verbindet Sie mit Köln?
Heimat und alles was kölsch ist.

Was können Sie besonders gut kochen?
Rheinischen Sauerbraten und Gulasch.

Was ist Ihr Lebensmotto?
Geht nicht, gibt´s nicht und Aufgeben ist das Letzte was man sich
erlauben darf.

Was steht auf Ihrem Wunschzettel?
Gesundheit und Zufriedenheit

Feedback geben

Simone Hecht

Simone Hecht

Mitarbeiter/in der FDP-Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathausplatz 1
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
Simone.Hecht@stadt-koeln.de