Schreiben nach Gehör

Gebauer: Regeln der deutschen Rechtschreibung müssen erlernt werden

27.07.2019 Meldung FDP-Landtagsfraktion

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer, MdL

Nachdem bereits im April angekündigt wurde, dass "Schreiben nach Gehör" beendet werden soll, wird nun ein Leitfaden umgesetzt, der dies umsetzt. Ab kommendem Schuljahr soll bereits ab der ersten Klasse die richtige Rechtschreibung wieder gelehrt werden. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer erklärt dazu:

"Die Regeln der deutschen Rechtschreibung können und müssen von der ersten Klasse an gelernt werden." Laut einer Studie des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen erfüllt jeder fünfte Viertklässler in Deutschland nicht die Mindeststandards der deutschen Rechtschreibung.

Ein verbindlicher Grundwortschatz, welcher nun neu eingeführt wird, soll vorschreiben, welche Worte Kinder nach der vierten Klasse beherrschen müssen. Bei den knapp 800 Wörtern handelt es sich um 200-300 individuelle Wörter und 533 Grundwörtern.

Feedback geben

Yvonne Gebauer, MdL

Yvonne Gebauer, MdL

Ministerin für Schule und Bildung

mehr erfahren

Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Fon 0211 5867-3535
Fax 0211 5867-3537
yvonne.gebauer@landtag.nrw.de