Zoo bekommt neue Bewohner

Altes Elefantenhaus wird umgebaut

22.07.2019 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Christopher Landsberg

Zukünftig sollen im alten Elefantenhaus zwei Coquerel-Sifakas in einer Kletterlandschaft untergebracht werden. "Dafür müssen kleinere Umbauten am denkmalgeschützten Elefantenhaus vorgenommen werden. Dies sind aber nur kleinere Baumaßnahmen", so Christopher Landsberg, Zoo-Direktor.

Die im Nordwesten Afrikas lebenden Sifakas sind seltene Halbaffen und werden bald das Elefantenhaus bewohnen. 1863 wurde das alte Elefantenhaus errichtet und damit ist es das älteste Gebäude im Zoo.

Feedback geben