Tillessen: 2018 war das Jahr der Plätze

Jahresrück- und -ausblick in der Bezirksvertretung Innenstadt

08.01.2019 Meldung FDP in der Bezirksvertretung Innenstadt

Maria Tillessen, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt

Maria Tillessen betitelt 2018 als das Jahr der Plätze: "Das größte Highlight in diesem Jahr war die Eröffnung des großartig neu gestalteten Kurt-Hackenberg-Platz. Wir sind stolz, dass unser Dringlichkeitsantrag aus dem Herbst 2013 zur Überarbeitung der bis dahin vorgesehenen tristen Planung geführt hat.

Auf dem Yitzhak-Rabin-Platz haben in diesem Sommer die Anwohner die Beete und damit die weitere Gestaltung des Platzes übernehmen können, nachdem sich die gesamte BV jahrelang um eine neue Gestaltung bemüht hat.

Zum Jahresende wurde der Augustinerplatz fertiggestellt. Auch hier hatten wir uns maßgeblich für eine gute Gestaltung, die mehr ist als Oberflächenwiederherstellung nach dem U-Bahnbau, eingesetzt. In 2019 werden wir uns auch weiter für eine Verbesserung der Qualität des öffentlichen Raums in der Innenstadt einsetzen. 

In der Innenstadt wurde im Jahr 2018 viel für die Verbesserung des Radverkehrs erreicht. Das begrüßt die FDP in der BV, da die Zahl der Radfahrer in Köln steigt. Dennoch wird sich FDP in der Innenstadt auch im neuen Jahr für eine ideologiefreie Verkehrspolitik einsetzen. Beim Ausbau der Radinfrastruktur auf den Ringen und bei der Einrichtung einer Fahrradstraße auf den wenigen Metern entfernten Wällen werden wir um die Anwohnerparkplätze kämpfen."

Feedback geben

Maria Tillessen

Maria Tillessen

Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt

Stellvertretender Vorsitzende des Stadtbezirksverbands Innenstadt

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
fdp-fraktion@stadt-koeln.de