FDP gegen hauptamtlichen Stadtwerkegeschäftsführer

Sterck: Gut von nebenamtlichen Geschäftsführern vertreten

28.08.2019 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Zur auf die Zeit nach der KölnWahl im kommenden Jahr verschobenen Frage, ob die Stadtwerke einen hauptamtlichen Geschäftsführer brauchen, erklärt FDP-Fraktionschef Ralph Sterck:

„Die FDP hätte die Schaffung und Besetzung einer Stelle als hauptamtlicher Geschäftsführer der Stadtwerke nicht unterstützt. In den 20 Jahren meiner Mitgliedschaft im dortigen Aufsichtsrat habe ich nie eine solche Person vermisst und mich immer gut von den nebenamtlichen Geschäftsführern vertreten gefühlt.

Die Zeit war noch nicht reif, das Thema nach dem versuchten Handstreich von SPD, CDU und Grünen aus dem letzten Jahr wieder aufzurufen. Die Gefahr, dass SPD, Linke und Arbeitnehmer die städtischen Gesellschaften gegen den Willen der Ratsmehrheit dominieren, steht nach wie vor im Raum, wie die aktuelle Situation bei den KVB zeigt.“

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungsausschuss, Verkehrsausschuss, Hauptausschuss, Liegenschaftsausschuss und Unterausschuss Kulturbauten

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-238 30
Fax 0221 221-238 33
ralph.sterck@stadt-koeln.de