FDP unterstützt Forderung nach Erweiterung des Hohenzollernbrücke

Sterck: Fußgängerbrücke zum Deutzer Hafen wichtiger als in den Rheinpark

11.10.2017 Pressemeldung Kölner Stadt-Anzeiger

Ralph Sterck, MdR

Die Kölner Ratspolitiker befürworten eine Erweiterung der Hohenzollernbrücke für Fußgänger und Rdfahrer, so berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger in seiner Mittwochausgabe. Eine weitere Überlegung sei eine Brücke für Fußgänger zwischen der Bastei und dem Deutzer Rheinpark. Dazu erklärt Ralph Sterck, Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln:

"Eine neue Brücke muss angesichts der hohen Kosten hinter der Erweiterung der Hohenzollernbrücke zurückstehen. Im Rheinpark landet man zudem im Niemandsland. Wichtiger ist eine neue Brücke zwischen dem Rheinauhafen und dem Deutzer Hafen."

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221 23830
Fax 0221 221 23833
ralph.sterck@stadt-koeln.de