Ruffen: Wir müssen jetzt endlich mit den ideologischen Diskussionen über die Errichtung von Schulbauten aufhören!

FDP nicht erstaunt über das Ergebnis der Elternbefragung zur Schulformwahl

15.11.2022 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Eine neue und von der Politik eng begleitete Elternbefragung hat es an den Tag gebracht: das Gymnasium ist nach wie vor die beliebteste Schulform unter Eltern. Diese möchten ihr Kind auch dort anmelden, wenn es denn eine entsprechende Empfehlung der Grundschule gibt. Nur 10% der Kinder mit Gymnasialempfehlung werden von ihren Eltern an einer Gesamtschule angemeldet. Überraschend kam in der Studie auch heraus, dass ein nicht unerheblicher Teil der Eltern weiterhin eine Realschule für die richtige Wahl hält.

Dazu die schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Stefanie Ruffen:

„Seit Jahren muss jedes neue Gymnasium aufwendig begründet und diskutiert werden, wenn nicht an gleicher Stelle eine Gesamtschule entsteht. Die Elternbefragung zeigt, dass das Vernachlässigen der Realschulen und die einseitige Konzentration auf Gesamtschulen ein großer Fehler war, denn die Eltern wollen weiterhin ein mehrgliedriges Schulsystem. Noch viel deutlicher wird aber, dass die Gymnasien weiterhin beliebteste Schulform sind. Wir brauchen auf alle Fälle noch mehr Gesamtschulplätze, aber nicht zu Lasten eines breitgefächerten Angebots. Jedes Kind sollte in Köln den individuell passenden Schulplatz finden können.

Da die Gymnasien alle Kinder mit Wunsch danach aufnehmen müssen, arbeiten wir hier seit Jahren schon mit Verdichtung. G9 wird in spätestens 2 Jahren das System kollabieren lassen, weil dann ein ganzer Jahrgang an den Gymnasien verbleibt, während von unten neue hinzukommen. Wir können es uns nicht mehr leisten, auch nur eine Baumaßnahme im Bereich der Gymnasien zu diskutieren und zu verzögern wie es die Gesamtschul-Befürworter im Schulausschuss gerne machen.“

Feedback geben

Stefanie Ruffen, MdR

Stefanie Ruffen, MdR

Schul- und Baupolitische Sprecherin

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
s.ruffen@fdp-koeln.de

Maria Westphal

Maria Westphal

Stellv. Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Köln

Sachkundige Einwohnerin im Schulausschuss

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
maria.westphal@fdp.de