Wahlziel erreicht - ohne die Freien Demokraten geht es nicht!

FDP mit Regierungsperspektive in Berlin

14.11.2021 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Lorenz Deutsch, MdL

Frischer Wind in Berlin – nach Jahren einer Großen Koalition, die unter Führung von Angela Merkel zuletzt nur noch das bekannte „Weiter so“ im Angebot hatte, besteht nun die Chance eine Fortschrittskoalition für die Erneuerung unseres Landes zu bilden. Unser Wahlkampf hatte genau darauf gezielt. Auf der letzten Plakatwelle war zu lesen: „So wie es ist, darf es nicht bleiben.“ Und im Moment sieht es so aus, als ob es wirklich zu einem echten Aufbruch kommen könnte.

Mit Christian Lindner an der Spitze haben wir Freien Demokraten einen sehr konzentrierten Wahlkampf gemacht, der von sehr konstanten, guten Umfrageergebnissen begleitet war. Anders als die politische Konkurrenz sind wir von schwankenden Werten weitgehend verschont geblieben und konnten das Niveau bis zum Wahlabend halten.

In Köln haben in allen Stadtbezirken fleißige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer dafür gesorgt, dass die Freien Demokraten nicht übersehen werden konnten: 7.500 selbst gehängte Kandidaten- und Themenplakate, über 100 Großflächen und eine dreiwöchige Citylight-Kampagne, vier Fahrradanhänger, die für viel Aufsehen gesorgt haben, an die 200 Infostände, 45.000 verteilte Flyer, Briefsendungen an die Ü-60 Bevölkerung und an Erstwählerinnen und Erstwähler, schließlich noch einen Plakat-Truck, der in der letzten Woche durch die Stadt gefahren ist.

Wir haben unsere Kandidatin und Kandidaten sehr erfolgreich auf unseren Social-Media-Kanälen positioniert und mit Volker Wissing und Christian Lindner erfolgreiche Präsenzveranstaltungen organisiert. Gerade die Großveranstaltung am Rudolfplatz mit über 1.000 Besucherinnen und Besucher war ein toller Abschluss des Wahlkampfes.

Ich bedanke mich im Namen des gesamten Kreisvorstandes bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die uns mit ihrem großartigen ehrenamtlichen Engagement für die liberale Sache einen so starken Auftritt ermöglicht haben. Wir können gemeinsam stolz auf unsere Mobilisierung sein, der nächste Wahlkampf kann kommen! Und schon im Mai wird wieder gewählt werden: der Landtag in NRW. Und auch dann muss unser Motto sein: Ohne die Freien Demokraten darf es nicht gehen!

Feedback geben

Lorenz Deutsch, MdL

Lorenz Deutsch, MdL

Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Köln

Sachkundiger Bürger, Ausschuss Kunst und Kultur, Kulturpolitischer Sprecher der Ratsfraktion in Köln und der Landtagsfraktion NRW

mehr erfahren

c/o FDP-Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 253725
Fax 0221 253724
lorenz.deutsch@landtag.nrw.de