Modellprojekt Unisex-Toiletten

Gemeinsamer Antrag im Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft von CDU, SPD und FDP

30.05.2022 Beschlüsse der Ratsgremien FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beschluss:

Die Gebäudewirtschaft wird im Zuge der Planung von Unisex-Toiletten an Schulen aufgefordert ein Modellprojekt am Humboldt-Gymnasium zu realisieren. Die Außentoilettenanlage C-Trakt ist barrierefrei und Rollstuhl gerecht umzubauen. Die Erkenntnisse über die Umgestaltung und die Nutzung sind in die weitere Planung mit aufzunehmen.

 

Begründung:

In der Ratssitzung vom 03.02.2022 wurde beschlossen, dass zukünftig an allen Schulneubauten min. eine Toilettenanlage als Unisex-Anlage eingerichtet wird und Bestandsschulen bei entsprechenden räumlichen Möglichkeiten umgerüstet werden. Wir begrüßen die Bemühungen der Gebäudewirtschaft hierfür ein tragfähiges Konzept zu entwickeln und möchten mit dem Vorschlag eines Modellversuchs diese Bemühungen unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit der Schule bzw. der Schülerschaft soll hier ein Startschuss für die Neuausrichtung erfolgen und die Umsetzung somit beschleunigt werden. Das Humboldt-Gymnasium wurde gewählt aufgrund der günstigen räumlichen Voraussetzungen und der Tatsache, dass hier bereits der notwendige Schulkonferenz-Beschluss vorliegt.

Feedback geben

Stefanie Ruffen, MdR

Stefanie Ruffen, MdR

Schul- und Baupolitische Sprecherin

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
s.ruffen@fdp-koeln.de

Maria Westphal

Maria Westphal

Stellv. Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Köln

Sachkundige Einwohnerin im Schulausschuss

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
maria.westphal@fdp.de