Planung von zwei Sportübungseinheiten am Kartäuserwall

Gemeinsamer Antrag von Grünen, CDU, FDP und Volt im Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft

28.11.2022 Beschlüsse der Ratsgremien FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, gem. der Beschlussvorlage 0207/2007 und dem Antrag 1835/2018 die Planung für zwei Sportübungseinheiten auf dem Gelände des Berufskollegs Ulrepforte am Kartäuserwall aufzunehmen. Planungskosten in Höhe von 300.000,- € wurden unter 0801 – Wirtschaftsplan der Gebäudewirtschaft (siehe 1380/2018) im Haushalt bereits für 2019 eingestellt.

 

Begründung:

Schon 2007 wurde erkannt, dass am Schulstandort Kartäuser Wall weitere Sportübungseinheiten benötigt werden, da das Berufskolleg Ulrepforte über keine eigene verfügt und die Sportübungseinheiten des benachbarten Humboldt-Gymnasiums mit nutzen muss. Auch wenn im Beschluss 2007 von einer zukünftigen 5-Zügigkeit des Humboldt-Gymnasiums gesprochen wurde, könnte diese Schule bei alleiniger Nutzung der vier auf dem Schulgelände befindlichen Sportübungseinheiten und den bereits für kommendes Schuljahr avisierten Naturwissenschaftlichen Modulbauten sogar vor dem Hintergrund von G9 6-zügig werden. Somit dient diese schon lange geplante Maßnahme direkt der Schaffung von Schulplätzen.

Da in der letzten Ratssitzung die Generalinstandsetzung des Berufskollegs Ulrepforte beschlossen wurde, bietet sich die Inkludierung der Planung für eigene Sportübungseinheiten an.

Feedback geben

Stefanie Ruffen, MdR

Stefanie Ruffen, MdR

Schul- und Baupolitische Sprecherin

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
s.ruffen@fdp-koeln.de