Gebauer und Houben aussichtsreich platziert

Liste für Landtags- und Bundestagswahlen 2017 gewählt

21.11.2016 Meldung FDP-Kreisverband Köln

Am Wochenende trafen sich die Delegierten der nordrhein-westfälischen FDP in Neuss zur Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtags- und Bundestagswahlen im kommenden Jahr und zur Beratung des Landtagswahlprogramms.

Ein Highlight der Programmdebatte war die Diskussion um die Ladenöffnungszeiten. Hier fordert die FDP nach leidenschaftlicher Diskussion und entsprechender Intervention der Kölner Freien Demokraten, das allgemeine Verkaufsverbot für den Einzelhandel an Sonntagen aufzuheben. Der Einzelhandel soll in vollem Umfang über die Öffnungszeiten selbst entscheiden können - aus 6x24 will die FDP 7x24 machen. So können Handel und Kunden die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage frei verhandeln, anstatt durch staatliche Vorgaben eingeschränkt zu werden.

Christian Lindner, Landesvorsitzender und FDP-Fraktionchef im Düsseldorfer Landtag, wurde mit 95% zum Spitzenkandidaten für die NRW-Landtagswahl im Mai 2017 gewählt. Die Kölner FDP-Kreisvorsitzende und Bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Yvonne Gebauer wurde mit 88% auf Platz 9 der Landesliste gewählt. Auf Platz 30 kandidiert mit einem Ergebnis von 77% das Mitglied des Kulturausschusses des Rates der Stadt Köln Lorenz Deutsch ebenfalls aussichtsreich.

Auch die anderen Kölner Direktkandidatinnen und -kandidaten konnten sich gut auf der 121 Plätze umfassenden Liste platzieren. Katja Hoyer und Maria Westphal erreichten die besten Ergebnisse der Sammelwahl und belegen damit bei gleicher Stimmenzahl nach Losentscheid die Listenplätze 37 und 38. Christian Nüsser würde auf Platz 51 gewählt. Klaus Uckrow und Gerd Kaspar erhielten die gleiche Stimmenzahl und wurden ebenfalls durch das Los auf die Plätze 68 und 70 platziert.

Für die Bundestagswahl wählten die Delegierten ebenfalls Christian Lindner zu ihrem Spitzenkandidaten. Der Verkehrspolitische Sprecher der Kölner Ratsfaktion Reinhard Houben wurde mit 84% auf Platz 8 der Liste gewählt. Auf Platz 29 der Landesliste tritt als zweitplatzierter Kölner Freidemokrat Dr. Rolf Albach an, der mit 68% gewählt wurde. Die beiden übrigen Kölner Direktkandidaten Dr. Annette Wittmütz-Heublein und Volker Görzel wurden auf die Plätze 36 und 44 von 57 gewählt.

Feedback geben

Lorenz Deutsch, MdL

Lorenz Deutsch, MdL

Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Köln

Sachkundiger Einwohner, Ausschuss Kunst und Kultur

mehr erfahren

c/o FDP-Köln
Breite Straße 159
50667 Köln
Fon 0221 253725
Fax 0221 253724

Yvonne Gebauer, MdL

Yvonne Gebauer, MdL

Ministerin für Schule und Bildung

mehr erfahren

Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Fon 0211 5867-3535
Fax 0211 5867-3537
yvonne.gebauer@landtag.nrw.de

Reinhard  Houben, MdB

Reinhard Houben, MdB

Vorsitzender des FDP-Bezirksverbands Köln

Mitglied des Bundestags

mehr erfahren

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Fon 030 227-73375
Fax 030 227-70377
reinhard.houben@bundestag.de